Erweiterte Funktionen


Volkswagen: Neue Geschäfte mit Russland! (Teil 2)




19.06.17 18:00
Finanztrends

Liebe Leser,


Volkswagen hat sich einen Großauftrag aus Russland gesichert. Der DAX-Konzern wird 200.000 Motoren an die russische GAZ Gruppe liefern. Einen entsprechenden Vertrag schlossen die beiden Partner am 16. Juni 2017 im russischen Nizhny Nowgorod ab. Lesen Sie hier in zwei Teilen die Details zu dem Deal und den Ausblick auf mögliche weitere Geschäfte in Russland.


Weitere Geschäfte mit der GAZ Gruppe?


Bereits einen Tag vor dem Abschluss des Motorengeschäfts hat die Volkswagen-Tochter Truck & Bus eine gemeinsame Absichtserklärung mit der GAZ Gruppe signiert. Ziel ist es, die „Möglichkeiten einer langfristigen strategischen Partnerschaft“ zu erschließen, wie Volkswagen in einer Pressemitteilung schreibt. Im Mittelpunkt einer potenziellen Partnerschaft stehen demnach „die Lieferung und gemeinsame Montage von Komponenten sowie gemeinsame Produktkonzepte“.


„Klares Bekenntnis zum russischen Markt“


Volkswagen-Vorstand Andreas Renschler sieht in der Absichtserklärung einen „weiteren wichtigen Schritt in unserer Global Champion Strategie“. Die angestrebte Partnerschaft belege „unser klares Bekenntnis zum russischen Markt“.


Das Engagement in Russland macht in meinen Augen Sinn: Denn im Einzelmarkt Russland sowie in der Region Zentral- und Osteuropa wächst Volkswagen derzeit am stärksten. Das zeigen die jüngsten Absatzzahlen, die ich mir in einem weiteren Beitrag näher ansehen werde.


Bestsellerautor und Börsen-Guru John Gossen weiß schon jetzt:


Das ist der DAX Stand am Ende des Jahres!  Jetzt sind Sie in einer Situation, in der Sie alles verpassen können. ODER die Börsengewinne Ihres Lebens einfahren! Jetzt warten  Aktien auf Sie, die Sie 2017 reich machen werden.


>>> Der DAX Stand Ende des Jahres lautet . . .


Ein Beitrag von Rainer Lenzen.


zur Originalmeldung




 
 

Aktien des Tages
  


Mit der Anmeldung für den Newsletter "Aktien des Tages" stimme ich dem gleichzeitigen Erhalt des "GeVestor täglich" unseres Partners GeVestor zu.


Mit der Anmeldung für den Newsletter "Aktien des Tages" stimme ich dem gleichzeitigen Erhalt des "Investors Daily" unseres Partners FID Verlag zu.

RSS Feeds




Bitte warten...