Weitere Suchergebnisse zu "Panasonic":
 Aktien      OS    


Vislink schließt Vertrag mit Panasonic über die Bereitstellung von beispiellosen Kapazitäten bei der Videokommunikation für die Eisenbahnbranche




16.09.17 23:28
news aktuell

Einsatz der Vislink-Technik wird Eisenbahnbetreibern
beeindruckende neue und verbesserte Leistungen und Dienstangebote
bringen

Hemel Hempstead, England (ots/PRNewswire) - Vislink, ein
Unternehmen von xG Technology Inc. (Nasdaq: XGTI, XGTIW), einem
führenden Anbieter von drahtlosen Video-Lösungen für Sendeanstalten,
Strafverfolgungsbehörden und Verteidigungstechnologie, hat bekannt
gegeben, dass es einen Vertrag mit Panasonic System Solutions Europe
("Panasonic") über die Zusammenarbeit bei Projekten unterzeichnet
hat, über die der Eisenbahnbranche die bewährte Vislink-Technik für
Videokommunikation zur Verfügung gestellt werden soll. Diese
Technologie verfügt über das Potenzial, Eisenbahnbetreibern
beispiellose Kapazitäten und Verbesserungen anbieten zu können.

Die jahrzehntelange Erfahrung von Vislink bei der Entwicklung und
Bereitstellung von zuverlässigen, qualitativ hochwertigen Systemen
zur Videoübertragung, die für den Betrieb in anspruchsvollen
Umgebungen ausgelegt sind, bieten der Eisenbahnbranche einzigartige
und attraktive Vorteile. Vislink-Lösungen sind perfekt für
Anwendungsszenarien geeignet, wie sie in Hochgeschwindigkeitszügen
vorkommen, wo sich die Auswirkungen von Stößen und Vibrationen
bemerkbar machen und herausfordernde Bedingungen für Funkverbindungen
(RF, Rradio Frequency) bestehen - allesamt typisch für den
Bahnbetrieb.

James Walton, Präsident von IMT Ltd. und Leiter des
Geschäftsbetriebs von IMT und Vislink außerhalb des amerikanischen
Kontinents, sagte: "Wir freuen uns, in diese spannende Partnerschaft
mit Panasonic einsteigen zu können, um unsere Technologie auf den
Markt für Schienenverkehr zu bringen, wo sie die Chance hat, die
betriebliche Effizienz erheblich zu verbessern, indem sie neue und
bessere Dienstleistungen, eine höhere Zuverlässigkeit und für
Passagiere mehr Sicherheit nach vorne bringt. Wir blicken bei der
Zusammenarbeit mit dem Panasonic-Team auf eine erfolgreiche
Geschichte zurück, in der wir unsere Funksysteme mit deren Produkten
für die Videoübertragung im Rahmen vieler Veranstaltungen und
Installationen auf der ganzen Welt zusammengeführt haben. Indem wir
dieser Partnerschaft jetzt einen formellen Rahmen geben, rücken
unsere Teams für Technik und Vermarktung jetzt noch enger zusammen.
Wir sind zuversichtlich, dass darüber beide Unternehmen in der Lage
sein werden, ihre jeweiligen Stärken zu nutzen, um an den gemeinsamen
Projekten zu arbeiten, die das Potenzial haben, den Markt positiv zu
beeinflussen."

In der Kooperation mit Panasonic kommt das nachgewiesene Können
von Vislink bei Funktechnologien in Fahrzeugen zum Einsatz. Diese
wurden für die Nutzung bei anspruchsvollen Echtzeit-Übertragungen von
Sportveranstaltungen entwickelt und, wie es den Ursprüngen des
Unternehmens als vertrauenswürdiger Anbieter von aufgabenkritischen
Videolösungen entspricht, für Anwendungen in den Bereichen
Strafverfolgung, Verteidigung und öffentliche Sicherheit.

Aufseiten Vislinks folgt die Kooperation mit Panasonic der
Strategie, mit Tier-eins-Technologieanbietern zusammenzuarbeiten, um
gemeinsam geschäftliche Möglichkeiten in den jeweils entsprechenden
vertikalen Märkten zu identifizieren und zu verfolgen. Durch die
Bündelung der Kräfte mit Panasonic befindet sich Vislink auf
Augenhöhe mit einem der führenden Anbieter von Techniklösungen und
einem der größten Marktteilnehmer auf dem europäischen
Verkehrssektor.

Tony O'Brien, Geschäftsführer von Panasonic System Solutions
Europe, sagte dazu: "Wir haben das klar definierte Ziel, die Lösungen
für Vernetzungstechnologien für eine sichere und effizienter
Eisenbahnbranche bereitzustellen. Wir mussten den richtigen
Technologiepartner finden, der uns in diesem schwierigen Umfeld
unterstützen kann, und mit Vislink haben wir ihn gefunden. Gemeinsam
können wir die schon lange bestehenden Herausforderungen, denen sich
die Branche gegenübersieht, meistern, wozu etwa die Fähigkeit gehört,
eine verzögerungsfreie Videoüberwachung im gesamten Schienennetz zu
gewährleiten. Durch die Kombination der innovativen Technik von
Panasonic zur Videoüberwachung mit der Funktechnik von Vislink ist
dieses Ziel nun einen Schritt näher gerückt."

Über xG Technology Inc. und Vislink

Die Marken von xG Technology stellen drahtlose Videolösungen für
Sendeanstalten, Strafverfolgungsbehörden und den Verteidigungssektor
sowie private mobile Breitbandnetze für den Einsatz in
herausfordernden Umgebungen bereit. Zum Marken-Portfolio von xG
gehören Integrated Microwave Technologies (IMT), Vislink und xMax. xG
Technology, das seinen Sitz in Sarasota, Florida, hat, verfügt über
mehr als 100 Patente und ausstehende Patentanmeldungen. xG ist ein
börsennotiertes Unternehmen, das an der NASDAQ-Börse (Tickersymbol:
XGTI (http://finance.yahoo.com/q?s=XGTI)) geführt wird. Weitere
Informationen erhalten Sie unter www.xgtechnology.com.

Vislink hat sich auf die Erfassung der Funkübertragung sowie die
Bereitstellung und die Verwaltung von sicheren, qualitativ
hochwertigen Live-Videoübertragungen per Funk spezialisiert und
bedient die Märkte für Rundfunk und Medien sowie öffentliche
Sicherheit und Videoüberwachung. Weitere Informationen über Vislink
erhalten Sie unter http://www.vislink.com/.

Über Panasonic System Solutions Europe

Panasonic System Solutions Europe (PSSEU), eine Division von
Panasonic Marketing Europe, wurde im April 2016 gegründet und
entwickelt Weltklasse-Lösungen für größere Kunden, für die ein
Angebot mit einem jeweils einzelnen Ansprechpartner und der Zuweisung
zu einem einzigen Verantwortungsbereich besteht. Zu den Lösungen
gehören Hard- und Software sowie Verbindungskapazitäten von Panasonic
und Produkte von Drittanbietern, die zusammen mit einem
Weltklasse-Angebot an Ingenieurskunst und beim Projektmanagement
sowie mit weiteren Dienstleistungen bereitgestellt werden. Der
Schwerpunkt liegt hierbei auf den Branchen Energie, Verkehr und
Logistik.



Pressekontakt:

xG Technology, Inc.:
Daniel Carpini
+1 941 953 9035
daniel.carpini@xgtechnology.com
Panasonic System Solutions Europe:
Michael Pullan
+44 (0) 1344 853856
michael.pullan@eu.panasonic.com
Logo - https://mma.prnewswire.com/media/492821/Vislink_Logo.jpg
Logo -
https://mma.prnewswire.com/media/457394/xG_Technology_Inc_Logo.jpg
Logo - https://mma.prnewswire.com/media/459190/Integrated_Microwave_T
echnologies_Logo.jpg

Original-Content von: Vislink, übermittelt durch news aktuell

presseportal.de




 
 
hier klicken zur Chartansicht

Aktuelle Kursinformationen mehr >
Kurs Vortag Veränderung Datum/Zeit
12,199 € 12,201 € -0,002 € -0,02% 25.09./19:59
 
ISIN WKN Jahreshoch Jahrestief
JP3866800000 853666 12,59 € 8,28 €
Handelsplatz Letzter Veränderung  Zeit
 
Tradegate (RT)
12,15 € -1,61%  20:29
Frankfurt 12,199 € -0,02%  17:19
Berlin 12,20 € -0,04%  11:10
Stuttgart 12,17 € -0,81%  16:44
München 12,15 € -0,98%  16:30
Düsseldorf 12,00 € -1,80%  08:15
Nasdaq OTC Other 14,122 $ -3,87%  18:00
  = Realtime
Aktien des Tages
  


Mit der Anmeldung für den Newsletter "Aktien des Tages" stimme ich dem gleichzeitigen Erhalt des "GeVestor täglich" unseres Partners GeVestor zu.


Mit der Anmeldung für den Newsletter "Aktien des Tages" stimme ich dem gleichzeitigen Erhalt des "Investors Daily" unseres Partners FID Verlag zu.

Meistgelesene Artikel
Aktuelle Diskussionen
Antw. Thema Zeit
158 Batterien für die Zukunft 15.09.17
67 LG Electronics 30.04.17
63 Panasonic jetzt einsteigen ? 08.02.16
5 Ramschware SONY und PANA. 22.11.12
  Moodys Rating 09.06.11
RSS Feeds




Bitte warten...