Weitere Suchergebnisse zu "E.ON":
 Indizes      Aktien      Fonds      Zertifikate      OS    


Veba Verluste im Telekombereich




01.03.99 00:00
vwd

Die Verluste im Veba-Telekombereich (o.tel.o und E-Plus) werden im Geschäftsjahr 1998 bei über 600 Mio DEM liegen, da in den ersten drei Quartalen des vergangenen Geschäftsjahres der Verlust gegenüber dem Vorjahreszeitraum für Veba bereits auf 600 (375) Mio DEM angestiegen war. Was im letzten 98er Quartal aber noch hinzu gekommen sei, könne derzeit noch nicht gesagt werden, so eine Sprecherin der Veba AG, Düsseldorf, auf Anfrage von vwd am Montag. Wie bekannt, wird sich der 1998er Geamtverlust für o.tel.o und E-Plus auf etwa 2,2 Mrd DEM aufsummieren. An o.tel.o halten Veba 51 Prozent und RWE 49 Prozent. An E-Plus sind Veba und RWE mit 60,25 Prozent, Bell South mit 22,5 Prozent und Vodavone mit 17,25 Prozent beteiligt.




 
Finanztrends Video zu E.ON


 
hier klicken zur Chartansicht

Aktuelle Kursinformationen mehr >
Kurs Vortag Veränderung Datum/Zeit
11,496 € 11,432 € 0,064 € +0,56% 19.02./10:17
 
ISIN WKN Jahreshoch Jahrestief
DE000ENAG999 ENAG99 11,51 € 8,08 €
Handelsplatz Letzter Veränderung  Zeit
 
Tradegate (RT)
11,518 € +0,37%  10:31
Nasdaq OTC Other 11,9573 $ +2,95%  11.02.20
München 11,528 € +0,82%  08:01
Hamburg 11,496 € +0,68%  10:15
Xetra 11,496 € +0,56%  10:17
Hannover 11,476 € +0,49%  09:39
Frankfurt 11,50 € +0,45%  10:14
Stuttgart 11,488 € +0,33%  10:16
Berlin 11,472 € +0,23%  08:00
Düsseldorf 11,444 € -0,05%  09:52
  = Realtime
Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.

Meistgelesene Artikel
Aktuelle Diskussionen
Antw. Thema Zeit
45521 E.ON AG NA 09:12
20088 RWE/Eon - sell out beendet? 12.02.20
436 Die Klimalüge und ihre Folgen 09.02.20
741 Uniper mit Volldampf voraus 21.01.20
1035 Energiegefahren und die Verant. 27.12.19
RSS Feeds




Bitte warten...