Erweiterte Funktionen


Vanguard Global Minimum Volatility ETF: Wie ist das denn jetzt passiert?




24.02.21 01:48
Aktiennews

Am 24.02.2021, 01:48 Uhr notiert die Aktie Vanguard Global Minimum Volatility ETF mit dem Kurs von 32.89 CAD.


Auf Basis von insgesamt 4 Bewertungskriterien haben wir eine Einschätzung zum aktuellen Niveau für Vanguard Global Minimum Volatility ETF entwickelt. Auf jeder Stufe erhält das Unternehmen die Bewertung "Buy", "Hold" bzw. "Sell". Daraus resultiert in einer abschließenden Gewichtung die Gesamtnote.


1. Relative Strength Index: Auf Basis des Relative Strength-Index ist die Aktie der Vanguard Global Minimum Volatility ETF ein Hold-Titel. Der Index misst die Auf- und Abwärtsbewegungen verschiedener Zeiträume (RSI7 für sieben Tage, RSI25 für 25 Tage) und ordnet diesen eine Kennziffer zwischen 0 und 100 zu. Für die Vanguard Global Minimum Volatility ETF-Aktie ergibt sich ein Wert für den RSI7 von 79,61, was eine "Sell"-Empfehlung nach sich zieht, sowie ein Wert für den RSI25 von 44,64, der für diesen Zeitraum eine "Hold"-Einstufung bedingt. Daraus resultiert das Gesamtranking "Sell" auf der Ebene des Relative Strength Indikators.


2. Anleger: Aktienkurse lassen sich neben den harten Faktoren wie Bilanzdaten auch durch weiche Faktoren wie die Stimmung einschätzen. Unsere Analysten haben Vanguard Global Minimum Volatility ETF auf sozialen Plattformen betrachtet und gemessen, dass die Kommentare bzw. Befunde neutral gewesen sind. Zudem haben die Nutzer der sozialen Medien rund um Vanguard Global Minimum Volatility ETF in den vergangenen Tagen vor allem neutrale Themen aufgegriffen. Damit erhält die Aktie für diese Betrachtung die Einstufung "Hold". Damit kommt die Redaktion zu dem Befund, dass Vanguard Global Minimum Volatility ETF hinsichtlich der Stimmung als "Hold" eingestuft werden muss.


3. Technische Analyse: Eine Betrachtung der charttechnischen Entwicklung einer Aktie mithilfe des gleitenden Durchschnitts kann dazu genutzt werden, den aktuellen Trend des Wertpapiers zu ermitteln. Schauen wir uns den gleitenden Durchschnitt des Schlusskurses der Vanguard Global Minimum Volatility ETF-Aktie aus den letzten 200 Handelstagen an. Dieser Wert beträgt aktuell 30,96 CAD. Damit liegt der letzte Schlusskurs (32,89 CAD) deutlich darüber (Unterschied +6,23 Prozent). Wir bewerten die Aktie auf dieser Basis damit als "Buy" Wie sieht diese Rechnung aus, wenn man den gleitenden Durchschnitt auf Basis der letzten 50 Handelstage bestimmt? Dieser beträgt aktuell 32,69 CAD, daher liegt der letzte Schlusskurs auf ähnlicher Höhe (+0,61 Prozent). Dies bedeutet, dass sich auf dieser kurzfristigeren Analysebasis ein anderes Rating für Vanguard Global Minimum Volatility ETF ergibt, die Aktie erhält eine "Hold"-Bewertung. Die Vanguard Global Minimum Volatility ETF-Aktie wird für die einfache Charttechnik in Summe somit mit einem "Buy"-Rating versehen.


Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Vanguard Global Minimum Volatility ETF?


Wie wird sich Vanguard Global Minimum Volatility ETF nach der Corona-Krise weiter entwickeln? Ist Ihr Geld in dieser Aktie sicher? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Analyse zur Vanguard Global Minimum Volatility ETF Aktie.






 
 

Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.

RSS Feeds




Bitte warten...