Erweiterte Funktionen


Metall Zug erreicht 2017 stabilen Umsatz – Gewinn deutlich tiefer




22.03.18 07:25
Finanztrends

Zug (awp) - Die Industriegruppe Metall Zug hat im Geschäftsjahr 2017 einen stabilen Umsatz erzielt. Die laufenden Restrukturierungen und die Digitalisierung haben jedoch zu Zusatzaufwendungen geführt, die das Ergebnis belastet haben. Die Dividendenausschüttung bleibt auf dem Vorjahresniveau


Der Umsatz erreichte mit 959,2 Mio CHF fast den Vorjahreswert von 960,6 Mio. Bereinigt um Akquisitions- und Währungseinflüsse von 0,8% beziehungsweise 0,1% entspricht dies organisch ... Mehr lesen…

Ein Beitrag von awp Finanznachrichten


zur Originalmeldung




 
 

Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.

RSS Feeds




Bitte warten...