Erweiterte Funktionen


VIRUS/Deutschland: Ifo-Beschäftigungsbarometer stürzt ab




27.03.20 08:54
dpa-AFX

MÜNCHEN (dpa-AFX) - Die Auswirkungen der Corona-Krise schlagen laut einer Umfrage des Ifo Instituts nun auch auf die Personalplanung durch.

Das zugehörige Beschäftigungsbarometer ist im März um 4,6 auf 93,4 Punkte gefallen, teilte das Ifo-Institut am Freitag in München mit. Dies sei der größte Rückgang seit Beginn der Aufzeichnungen im Jahr 2002 und der niedrigste Wert seit Januar 2010. Neueinstellungen würden gestoppt, hieß es weiter.



Besonders betroffen sind laut den Umfrageergebnissen der Handel, die Dienstleister und die Baubranche. Im Handel erwarten die Experten daher verstärkt Entlassungen. Vergleichsweise wenig Einfluss habe die aktuelle Entwicklung bisher auf die Beschäftigung in der Industrie. Da hier jedoch bereits vor der Virus-Krise ein Personalabbau vorgesehen war, werde sich dieser auch unabhängig von der Ausbreitung des Coronavirus weiter fortsetzen./ssc/mf/stk









 
 

Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.

RSS Feeds




Bitte warten...