Erweiterte Funktionen


US-Anleihen geben etwas nach




23.01.19 21:12
dpa-AFX

NEW YORK (dpa-AFX) - US-Staatsanleihen haben am Mittwoch überwiegend leichte Kursverluste verbucht.

Marktbeobachter sprachen von einem eher impulsarmen Handel am US-Rentenmarkt.



Konjunkturseitig gab es Daten vom US-Immobilienmarkt: Die Hauspreise waren im November etwas stärker gestiegen als erwartet.



Zweijährige Anleihen verharrten bei 99 26/32 Punkten. Sie rentierten mit 2,59 Prozent. Fünfjährige Anleihen fielen um 2/32 Punkte auf 100 5/32 Punkte. Sie rentierten ebenfalls mit 2,59 Prozent. Richtungweisende zehnjährige Anleihen verloren 4/32 Punkte auf 103 5/32 Punkte. Sie rentierten mit 2,75 Prozent. Longbonds mit einer Laufzeit von dreißig Jahren gaben um 5/32 Punkte auf 105 31/32 Punkte nach. Sie rentierten mit 3,07 Prozent./ajx/he










 
Finanztrends Video zu


 

Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.

RSS Feeds




Bitte warten...