Erweiterte Funktionen


US-Anleihen: Etwas höher bei längeren Laufzeiten




14.11.17 21:17
dpa-AFX

WASHINGTON (dpa-AFX) - Die Kurse von US-Staatsanleihen haben am Dienstag bei längeren Laufzeiten zugelegt.

Etwas Rückenwind gab ihnen die Risikoscheu der Anleger, die sich an den Aktienmärkten mit eher nachgebenden Kursen bemerkbar machte. Von US-Konjunkturseite gingen am Markt keine nennenswerten Impulse aus.


Im Oktober waren die US-Erzeugerpreise im Jahresvergleich um 2,8 Prozent gestiegen. Die Teuerung auf Herstellerebene hatte sich damit den dritten Monat in Folge verstärkt und die höchste Jahresrate seit Februar 2012 erreicht. Mit den Verbraucherpreisen und Einzelhandelsumsätzen werden am Mittwoch hochkarätigere US-Daten erwartet.


Einzig die zweijährigen Anleihen blieben ohne Zugewinn. Sie verharrten bei 99 20/32 Punkten und rentierten mit 1,69 Prozent. Fünfjährige Anleihen legten um 2/32 Punkte auf 99 22/32 Punkte zu, ihre Rendite sank auf 2,06 Prozent. Richtungweisende zehnjährige Anleihen gewannen 7/32 Punkte auf 98 27/32 Punkte. Sie rentierten mit 2,38 Prozent. Longbonds mit einer Laufzeit von dreißig Jahren stiegen um 20/32 Punkte auf 98 7/32 Punkte. Sie rentierten mit 2,84 Prozent./tih/he







 
 

Aktien des Tages
  


Mit der Anmeldung für den Newsletter "Aktien des Tages" stimme ich dem gleichzeitigen Erhalt des "GeVestor täglich" unseres Partners GeVestor zu.


Mit der Anmeldung für den Newsletter "Aktien des Tages" stimme ich dem gleichzeitigen Erhalt des "Investors Daily" unseres Partners FID Verlag zu.

RSS Feeds




Bitte warten...