Weitere Suchergebnisse zu "WTI Rohöl NYMEX Rolling":
 Rohstoffe      Zertifikate      OS    


USA: Rohöllagerbestände fallen überraschend




30.11.16 16:56
dpa-AFX

WASHINGTON (dpa-AFX) - In den USA sind die Rohöllagerbestände in der vergangenen Woche überraschend gesunken.

Die Vorräte seien um 0,88 Millionen auf 488,1 Millionen Barrel (je 159 Liter) gefallen, teilte das Energieministerium am Mittwoch in Washington mit. Experten hatten hingegen mit einem Anstieg um 1,5 Millionen Barrel gerechnet.


Die Vorräte an Destillaten (Heizöl, Diesel) stiegen in der abgelaufenen Woche um 4,96 Millionen auf 154,2 Millionen Barrel. Die Benzinbestände legten um 2,1 Millionen auf 226,1 Millionen Barrel zu. Die US-Ölproduktion stieg um 0,1 Prozent auf 8,70 Millionen Barrel pro Tag.


Die Daten im Überblick:


^ Aktuell Vorwoche


Rohöllagerbestände 488,1 489,0 Benzinlagerbestände 226,1 224,0 Destillatebestände 154,2 149,2° (in Mio. Barrel)


Hinweis: Abweichungen aufgrund von Rundungen möglich.


/jsl/jkr/tos







 
 
hier klicken zur Chartansicht

Werte im Artikel
Handelsplatz Letzter Veränderung  Zeit
  = Realtime
Aktien des Tages
  


Mit der Anmeldung für den Newsletter "Aktien des Tages" stimme ich dem gleichzeitigen Erhalt des "GeVestor täglich" unseres Partners GeVestor zu.


Mit der Anmeldung für den Newsletter "Aktien des Tages" stimme ich dem gleichzeitigen Erhalt des "Investors Daily" unseres Partners FID Verlag zu.

Meistgelesene Artikel
Aktuelle Diskussionen
Antw. Thema Zeit
27 nach der 46 € Marke im Brent . 22.11.16
65 Korektur im Dax wäre mir rech. 10.08.16
19 Filofax 23.07.16
4865 + + Wir haben ÖL Peak + + 03.06.16
1319 WTI Rohöl 12.05.16
RSS Feeds




Bitte warten...