Erweiterte Funktionen


Der Tagesspiegel: DEG-Geschäftsführerin: Deutsche Firmen sollten sich mehr in Afrika engagieren




16.09.18 14:40
news aktuell

Berlin (ots) - Deutsche Unternehmen investieren nach Ansicht der
Deutschen Investitions- und Entwicklungsgesellschaft DEG noch immer
zu zögerlich in Afrika. "Wir können deutsche Unternehmen nur
begleiten, wenn sie die Entscheidung treffen, in einem
Entwicklungsland zu investieren", sagte Christiane Laibach, seit Juli
Sprecherin der Geschäftsführung bei der hundertprozentigen
Kfw-Tochter, dem Tagesspiegel (Montagausgabe).

Inhaltliche Rückfragen richten Sie bitte an: Der Tagesspiegel,
Wirtschaftsredaktion, Telefon: 030/29021-14606



Pressekontakt:
Der Tagesspiegel
Chefin vom Dienst
Patricia Wolf
Telefon: 030-29021 14013
E-Mail: cvd@tagesspiegel.de
 

Original-Content von: Der Tagesspiegel, übermittelt durch news aktuell

presseportal.de




 
 

Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.

RSS Feeds




Bitte warten...