TNT Express lehnt Übernahme durch UPS ab




17.02.12 20:12
aktiencheck.de

Amsterdam (www.aktiencheck.de) - Das niederländische Logistikunternehmen TNT Express N.V. (ISIN NL0009739424 / WKN A1JJP8) hat am Freitag ein Übernahmeangebot des US-Wettbewerbers United Parcel Service Inc. (UPS) (ISIN US9113121068 / WKN 929198) erhalten.

Demnach bietet UPS 9 Euro je Aktie von TNT Express, was einem Aufschlag von 42 Prozent auf den heutigen Schlusskurs entspricht. Vorstand und Aufsichtsrat der Niederländer haben demnach Chancen und Risiken für die Anleger und andere Stakeholder abgewogen. In der Folge hat TNT Express das Angebot abgelehnt. Dennoch sollen die Gespräche weiter geführt werden.

Die Aktie von TNT Express schloss in Amsterdam bei 6,34 Euro (+2,62 Prozent). Die UPS-Aktie verliert derzeit an der NYSE 0,10 Prozent auf 76,68 US-Dollar. (17.02.2012/ac/n/a)





 
 
hier klicken zur Chartansicht

Werte im Artikel
164,40 plus
+3,10%
-    plus
0,00%
Handelsplatz Letzter Veränderung  Zeit
  = Realtime
Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.

Meistgelesene Artikel
Aktuelle Diskussionen
Antw. Thema Zeit
2 Totalverlust weil Barabfindung n. 01.01.17
30 TNT - pures Dynamit 20.10.15
RSS Feeds




Bitte warten...