Erweiterte Funktionen


TAGESVORSCHAU: Termine am 16. Februar 2018




15.02.18 17:35
dpa-AFX

FRANKFURT (dpa-AFX) - Wirtschafts- und Finanztermine am Freitag,


den 16. Februar:



^


TERMINE UNTERNEHMEN


06:30 CH: Schindler Jahreszahlen


07:00 CH: BB Biotech Jahreszahlen


07:00 D: Allianz Jahreszahlen (8.30 h Pk)


07:00 F: Faurecia Jahreszahlen


07:00 N: Norsk Hydro Jahreszahlen


07:15 F: Air France-KLM Jahreszahlen


07:20 F: EdF Jahreszahlen


07:30 F: Danone Jahreszahlen


07:30 F: Renault Jahreszahlen (10.00 h Pk)


07:30 F: TF1 Jahreszahlen


07:45 I: Eni Jahreszahlen


10:00 D: Metro AG Hauptversammlung, Düsseldorf


11:00 D: Volkswagen Konzern Auslieferungen 01/18


12:55 USA: Coca-Cola Q4-Zahlen



TERMINE UNTERNEHMEN OHNE ZEITANGABE


B: Linde: Voraussichtliche Entscheidung der EU-Kommission zur Fusion


mit Praxair, Brüssel


E: Siemens Gamesa Ende Capital Markets Day


USA: Kraft Heinz Q4-Zahlen


USA: Deere & Co Q1-Zahlen


USA: Campbell Soup Q2-Zahlen


USA: Mattel Analystentreffen


USA: Hasbro Investorentreffen



TERMINE KONJUNKTUR


09:00 CZ: BIP Q4/17 (vorläufig)


10:30 GB: Einzelhandelsumsatz 01/18


14:30 USA: Im- und Exportpreise 01/18


14:30 USA: Baubeginne- und genehmigungen 01/18


16:00 USA: Uni Michigan Verbrauchervertrauen 02/18 (vorläufig)



TERMINE KONJUNKTUR OHNE ZEITANGABE


EU: S&P Ratingergebnis Ungarn


EU: Moody's Ratingergebnis Litauen


EU: Fitch Ratingergebnis Griechenland, Litauen


EU: DBRS Ratingergebnis Belgien



SONSTIGE TERMINE


10:00 D: Vorstellung der Studie "Mobilitätswende - Die deutsche


Automobilindustrie im Umbruch" vom Denkwerk für Demokratie


u.

a. mit Michael Vassiliadis, Vorsitzender der IG Bergbau, Chemie,


Energie, Jörg Hofmann, Erster Vorsitzender der IG Metall, Berlin


EU: Voraussichtliche Entscheidung der EU-Kommission zur Fusion von


Linde und Praxair


D: Beginn der 54. Münchner Sicherheitskonferenz


Zu der dreitägigen Veranstaltung werden wieder mehr als 500 Gäste,


darunter Staats- und Regierungschefs, erwartet.


13:00 D: Kongress anlässlich der Münchner Sicherheitskonferenz: "Die Zukunft


der Nato und der Europäischen Sicherheitspolitik"


Die Vereinigung der Bayerischen Wirtschaft (vbw) und der


Bundesverband der Deutschen Industrie (BDI) laden zum


Expertenkongress, u.a. mit Nato-Generalsekretär Jens Stoltenberg,


BDI-Präsident Dieter Kempf und dem bayerischen Innenminister Joachim


Herrmann (CSU)



HINWEIS


CHN / KR / HK: Feiertag, Börse geschlossen°



Alle Angaben wurden mit größter Sorgfalt recherchiert. Dennoch übernimmt die dpa-AFX Wirtschaftsnachrichten GmbH keine Haftung für die Richtigkeit. Alle Zeitangaben erfolgen in MEZ.


/bwi









 
 

Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.

RSS Feeds




Bitte warten...