Erweiterte Funktionen


Syngenta verliert langjährigen Rechtschef Christoph Mäder




17.04.18 11:11
Finanztrends

Basel (awp) - Beim Agrochemiekonzern Syngenta kommt es zu einem Wechsel auf dem Posten des obersten Juristen im Unternehmen. Der seit 26 Jahren für Syngenta und zuvor für die Vorgängerfirmen Novartis und Sandoz tätige Christoph Mäder verlässt die Firma per Ende Juli 2018. Er werde sich auf "nicht exekutive Unternehmensrollen und neue Interessen" konzentrieren, teilte Syngenta am Dienstag mit.


Seine Posten als ... Mehr lesen…

Ein Beitrag von awp Finanznachrichten


zur Originalmeldung




 
 

Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.

RSS Feeds




Bitte warten...