Erweiterte Funktionen


Stuttgarter Nachrichten: zu den EU-Maßnahmen beim Thema Luftreinhaltung




17.05.18 21:58
news aktuell

Stuttgart (ots) - Die dicke Luft in den deutschen Innenstädten
haben die Regierenden jahrelang ignoriert. Daher ist es konsequent,
dass die EU-Kommission rechtliche Schritte gegen die Luftsünder
einleitet. Wenig überzeugend ist jedoch, dass sie im selben Atemzug
Zweifel an den Messverfahren äußert. Wenn die Kommission nur vage
eine Ahnung hat, dass vor Ort erkennbar großer Ermessensspielraum
bei der Auswahl der Messpunkte besteht, darf sie nicht auf Basis der
erhobenen Werte ein derartig folgenreiches Verfahren anstrengen, denn
es steht eine Menge auf dem Spiel: Fahrverbote und Strafzahlungen



Pressekontakt:
Stuttgarter Nachrichten
Chef vom Dienst
Joachim Volk
Telefon: 0711 / 7205 - 7110
cvd@stn.zgs.de

Original-Content von: Stuttgarter Nachrichten, übermittelt durch news aktuell

presseportal.de




 
 

Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.

RSS Feeds




Bitte warten...