Erweiterte Funktionen


Stuttgarter Nachrichten: Begrenzung von Managergehältern




16.02.17 21:13
news aktuell

Stuttgart (ots) - Die Frage ist nur, ob die Kanzlerin diesmal
nicht zu furchtsam auf die politischen Waffen der Konkurrenz blickt.
Denn die Argumente der SPD sind zumindest nicht über jeden Zweifel
erhaben. Die von ihr skandalisierten Spitzengehälter der DaxKonzerne
sind alle in den Aufsichtsräten durchgewunken worden - und zwar auch
mit den Stimmen der Arbeitnehmervertreter. Dass die Politik die
Kohlen aus dem Feuer holen soll, die der Arbeitnehmerseite im
Aufsichtsrat zu heiß waren, ist nicht gerade einsichtig. Zumal sich
die Politik beim gesetzlichen Gehaltslimit auf eine schiefe Ebene
begäbe. Wo sollte denn die Grenze verlaufen? Besser wäre es, die
Gewerkschaften ihre Arbeit machen zu lassen - übrigens auch
sozialdemokratischer.



Pressekontakt:
Stuttgarter Nachrichten
Chef vom Dienst
Joachim Volk
Telefon: 0711 / 7205 - 7110
cvd@stn.zgs.de

Original-Content von: Stuttgarter Nachrichten, übermittelt durch news aktuell

presseportal.de




 
 

Aktien des Tages
  


Mit der Anmeldung für den Newsletter "Aktien des Tages" stimme ich dem gleichzeitigen Erhalt des "GeVestor täglich" unseres Partners GeVestor zu.


Mit der Anmeldung für den Newsletter "Aktien des Tages" stimme ich dem gleichzeitigen Erhalt des "Investors Daily" unseres Partners FID Verlag zu.

RSS Feeds




Bitte warten...