Erweiterte Funktionen


Sozialexperten mahnen: Pflegeausbildung endlich reformieren




14.01.17 12:39
dts Nachrichtenagentur

über dts NachrichtenagenturBERLIN (dts Nachrichtenagentur) - Sozialexperten warnen vor einem Scheitern der Reform der Pflegeausbildung. "Was die Große Koalition sich derzeit leistet, ist ein Skandal", sagte Andreas Westerfellhaus, Präsident des Deutschen Pflegerats, dem "Spiegel". "Der Personalnotstand in der Pflege wird durch die politische Hängepartie sogar noch verschärft."



Pflegeschulen in Deutschland wüssten nicht, auf welcher Grundlage sie planen sollten; Jugendliche, die eine Pflegeausbildung anstrebten, seien verunsichert. Bundesgesundheitsminister Hermann Gröhe (CDU) und Bundesfamilienministerin Manuela Schwesig (SPD) hatten Anfang 2016 einen Gesetzentwurf vorgelegt, um Alten-, Kranken- und Kinderkrankenpfleger künftig gemeinsam auszubilden. Bis heute hat das Parlament nicht über das Papier abgestimmt, vor allem in der Union sind die Widerstände groß. Auch der Pflegebevollmächtigte der Bundesregierung, Staatssekretär Karl-Josef Laumann (CDU), mahnte eine zügige Einigung an, "damit die Reform Gesetz wird". Notfalls müsse sich der Koalitionsausschuss mit dem Thema beschäftigen.


Foto: über dts Nachrichtenagentur




 
 

Aktien des Tages
  


Mit der Anmeldung für den Newsletter "Aktien des Tages" stimme ich dem gleichzeitigen Erhalt des "GeVestor täglich" unseres Partners GeVestor zu.


Mit der Anmeldung für den Newsletter "Aktien des Tages" stimme ich dem gleichzeitigen Erhalt des "Investors Daily" unseres Partners FID Verlag zu.

RSS Feeds




Bitte warten...