Erweiterte Funktionen


Somerley CapitalEndlich geschafft, ?




17.09.20 09:32
Aktiennews

An der Heimatbörse Hong Kong notiert Somerley Capital per 17.09.2020, 08:49 Uhr bei 1.57 HKD. Somerley Capital zählt zum Segment "Asset Management & Custody Banken".


Somerley Capital haben wir in einer hausinternen Analyse nach den 7 bedeutendsten Faktoren auf Basis der aktuellen Daten bewertet. Daraus resultiert jeweils eine Bewertung als "Buy", "Hold" oder "Sell". Diese 7 unterschiedlichen Einzelfaktoren führen dann zu einer konsolidierten Gesamteinschätzung der Aussichten für die Aktie.


1. Sentiment und Buzz: Die Auswertung der Rate der Stimmungsänderung sowie der Diskussionsintensität ergibt folgendes Bild: Während des vergangenen Monats gab es keine bedeutende Tendenz in der Stimmungslage der Anleger. Daher bewerten wir diesen Punkt mit "Hold". Schauen wir auf die Intensität der Diskussionen aus dem letzten Monat. Diese gibt Aufschluss darüber, ob eine Aktie tendenziell viel oder wenige Beachtung erfährt. Die Anleger diskutierten nicht bedeutend mehr oder weniger als sonst über das Unternehmen. Dies führt zu einem "Hold"-Rating. Damit erhält die Somerley Capital-Aktie ein "Hold"-Rating.


2. Technische Analyse: Vergleicht man den gleitenden Durchschnitt des Schlusskurses der Somerley Capital-Aktie der letzten 200 Handelstage (GD200) von 1,49 HKD mit dem aktuellen Kurs (1,57 HKD), ergibt sich eine Abweichung von +5,37 Prozent. Die Aktie erhält damit eine "Buy"-Bewertung aus charttechnischer Sicht für das GD200. Betrachten wir den gleitenden Durchschnitt des Schlusskurses der letzten 50 Handelstage (GD50). Für diesen (1,36 HKD) liegt der letzte Schlusskurs ebenfalls über dem gleitenden Durchschnitt (+15,44 Prozent Abweichung). Die Somerley Capital-Aktie wird somit auch auf dieser kurzfristigeren Basis mit einem "Buy"-Rating bedacht. Insgesamt erhält das Unternehmen damit für die einfache Charttechnik ein "Buy"-Rating.


3. Fundamental: Je niedriger das Kurs-Gewinn-Verhältnis (KGV) einer Aktie ist, desto preisgünstiger erscheint sie auf den ersten Blick. Wachstumsaktien weisen meist ein höheres KGV auf. Somerley Capital liegt mit einem Wert von 210,9 über dem Durchschnitt der Vergleichsbranche. Der genaue Abstand beträgt aktuell 630 Prozent bei einem durchschnittlichen KGV der Branche "Kapitalmärkte" von 28,89. Durch das verhältnismäßig hohe KGV kann die Aktie als "teuer" bezeichnet werden und erhält daher auf der Basis fundamentaler Kritierien ein "Sell".


Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Somerley Capital?


Wie wird sich Somerley Capital nach der Corona-Krise weiter entwickeln? Ist Ihr Geld in dieser Aktie sicher? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Analyse zur Somerley Capital Aktie.






 
 

Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.

RSS Feeds




Bitte warten...