Erweiterte Funktionen


SinoSun: Aktienanalyse vom 12.08.2018: Ein Risiko?




12.08.18 23:55
Aktiennews

An der Börse Shenzhen schloss die SinoSun-Aktie am 10.08.2018 mit dem Kurs von 9,25 CNY. Die SinoSun-Aktie wird dem Segment "Elektronische Geräte und Instrumente" zugeordnet.


Wie SinoSun derzeit einzuschätzen ist, ergibt sich aus einer mehrstufigen Analyse. Dabei haben wir 7 Kategorien ausgewählt, die jeweils zum Ergebnis "Buy", "Hold" oder "Sell" führen. Diese Ergebnisse werden schlussendlich zum Gesamtergebnis konsolidiert.


1. Fundamental: Die Aktie von SinoSun gilt nach dem Maßstab des Kurs-Gewinn-Verhältnisses (KGV) als unterbewertet. Denn: Das KGV liegt mit 205,88 insgesamt 38 Prozent niedriger als der Branchendurchschnitt im Segment "Design, Mfg & Distribution", der 333,64 beträgt. Vor diesem Hintergrund erhält die Aktie aus Sicht der fundamentalen Analyse die Einstufung "Buy".


2. Dividende: Bei einer Dividende von 1,3 % ist SinoSun im Vergleich zum Branchendurchschnitt Design, Mfg & Distribution (2,1 %) bezüglich der Ausschüttung nur leicht niedriger zu bewerten, da die Differenz 0,8 Prozentpunkte beträgt. Daraus lässt sich derzeit die Einstufung "Hold" ableiten.


3. Technische Analyse: Die SinoSun ist mit einem Kurs von 9,25 CNY inzwischen -4,24 Prozent vom gleitenden Durchschnitt der zurückliegenden 50 Tage, dem GD50, entfernt. Dies führt zur kurzfristigen Einschätzung "Hold". Auf Basis der vergangenen 200 Tage hingegen lautet die Einstufung "Hold", da die Distanz zum GD200 sich auf -1,39 Prozent beläuft. Insofern schätzen wir die Aktie aus charttechnischer Sicht für die beiden Zeiträume insgesamt als "Hold" ein.






 
 

Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.

RSS Feeds




Bitte warten...