Erweiterte Funktionen


Sharing Services Global: Hoch bewertet?




09.04.21 03:20
Aktiennews

Für die Aktie Sharing Services Global stehen per 09.04.2021, 03:20 Uhr 0.23 USD zu Buche. Sharing Services Global zählt zum Segment "Internet Einzelhandel".


Wie Sharing Services Global derzeit einzuschätzen ist, ergibt sich aus einer mehrstufigen Analyse. Dabei haben wir 4 Kategorien ausgewählt, die jeweils zum Ergebnis "Buy", "Hold" oder "Sell" führen. Diese Ergebnisse werden schlussendlich zum Gesamtergebnis konsolidiert.


1. Anleger: Die Anleger-Stimmung bei Sharing Services Global in den Diskussionsforen und Meinungsspalten der sozialen Medien ist insgesamt besonders negativ. Dies zeigt sich in den Äußerungen und Meinungen der vergangenen beiden Wochen, die wir für Sie ausgewertet haben, um einen weiteren Bewertungsfaktor für die Aktie zu gewinnen. Dabei zeigte sich, dass in den vergangenen Tagen insbesondere positive Themen bei den Diskussionen im Mittelpunkt standen, womit der Titel insgesamt die Einschätzung "Hold" erhält. Damit errechnet sich unserer Einschätzung nach zum Punkt Anleger-Stimmung insgesamt ein "Hold".


2. Sentiment und Buzz: Bei Sharing Services Global konnte in den letzten Wochen keine wesentliche Veränderung des Stimmungsbildes feststellt werden. Eine Änderung des Stimmungsbildes kommt zustande, wenn die Masse der Marktteilnehmer in den sozialen Medien, die die Grundlage dieser Auswertung bilden, eine Tendenz hin zu besonders positiven oder negativen Themen hat. Da bei Sharing Services Global in diesem Punkt keine Auffälligkeiten registriert wurden, bewerten wir dieses Kriterium mit "Hold". In Bezug auf die Stärke der Diskussion oder anders ausgedrückt, die Veränderung der Anzahl der Beiträge, konnten keine signifikanten Unterschiede ausgemacht werden. Dies honorieren wir mit einer "Hold"-Bewertung. Zusammengefasst bekommt Sharing Services Global für diese Stufe daher ein "Hold".


3. Relative Strength Index: Ein bekanntes Mittel aus der technischen Analyse um einzuschätzen, ob ein Titel aktuell "überkauft" oder "überverkauft" ist, stellt der Relative Strength Index (RSI) dar. Dieser setzt Kursbewegungen über die Zeit in Relation. Wir betrachten den RSI auf 7- und auf 25-Tage-Basis für Sharing Services Global. Beginnen wir mit dem 7-Tage-RSI, welcher aktuell 75 Punkte beträgt. Das bedeutet, dass Sharing Services Global momentan überkauft ist. Die Aktie wird somit als "Sell" eingestuft. Wie sieht es beim 25-Tage-RSI aus? Wie auch beim RSI7 ist Sharing Services Global auf dieser Basis überkauft (Wert: 74,36). Das Wertpapier wird für den RSI25 damit ebenfalls mit "Sell" eingestuft. Sharing Services Global wird damit unterm Strich mit "Sell" für diesen Punkt unserer Analyse bewertet.


Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Sharing Services Global?


Wie wird sich Sharing Services Global nach der Corona-Krise weiter entwickeln? Ist Ihr Geld in dieser Aktie sicher? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Analyse zur Sharing Services Global Aktie.






 
 

Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.

RSS Feeds




Bitte warten...