ProShares UltraPro Short Select Sector of Proshares: Hier sollten Sie genauer hinsehen!




30.07.18 13:29
Aktiennews

In unserer neuen Analyse nehmen wir ProShares UltraPro Short Select Sector of Proshares unter die Lupe, ein Unternehmen aus dem Markt "". Die ProShares UltraPro Short Select Sector of Proshares-Aktie notierte am 27.07.2018 mit 7,18 USD, die Heimatbörse des Unternehmens ist NYSE Arca.


Diese Aktie haben wir in 4 Punkten analysiert und mit der Einschätzung "Buy", "Hold" bzw. "Sell" versehen. Am Ende der Analyse finden Sie die daraus resultierende Gesamtbewertung.


1. Relative Strength Index: Ein prominentes Signal der technischen Analyse, der Relative Strength-Index, RSI, bezieht die Auf- und Abwärtsbewegungen von Kursen in einem Zeitraum von - musterhaft - 7 Tagen aufeinander. Bei einer Ausprägung zwischen 0 und 30 gilt ein Wert als „überverkauft“, bei 70 bis 100 als „überkauft“ und dazwischen als neutral. Der RSI der ProShares UltraPro Short Select Sector of Proshares führt bei einem Niveau von 57,14 zur Einstufung "Hold". Der RSI25, bezogen auf einen Zeitraum von 25 Tagen, ist mit 57,81 ein Indikator für eine "Hold"-Einschätzung auf diesem Niveau. Damit stellt sich die Gesamteinschätzung auf "Hold".


2. Anleger: Die Diskussionen rund um ProShares UltraPro Short Select Sector of Proshares auf Plattformen der sozialen Medien geben ein deutliches Signal zu den Einschätzungen und Stimmungen rund um den Titel wider. {POS_NEG_NEU_DAYS_4}. Es wurden in den vergangenen Tagen überwiegend neutrale Themen rund um den Wert angesprochen. Damit kommt unsere Redaktion zu dem Befund, das Unternehmen sei als "Hold" einzustufen. Zusammengefasst ist die Redaktion somit der Auffassung, die Aktie von ProShares UltraPro Short Select Sector of Proshares sei bezogen auf die Anlegerstimmung mit "Hold" angemessen bewertet.


3. Technische Analyse: Vergleicht man den gleitenden Durchschnitt des Schlusskurses der ProShares UltraPro Short Select Sector of Proshares-Aktie der letzten 200 Handelstage (GD200) von 8,03 USD mit dem aktuellen Kurs (7,18 USD), ergibt sich eine Abweichung von -10,59 Prozent. Die Aktie erhält damit eine "Sell"-Bewertung aus charttechnischer Sicht für das GD200. Betrachten wir den gleitenden Durchschnitt des Schlusskurses der letzten 50 Handelstage (GD50). Für diesen (7,73 USD) liegt der letzte Schlusskurs ebenfalls unter dem gleitenden Durchschnitt (-7,12 Prozent Abweichung). Die ProShares UltraPro Short Select Sector of Proshares-Aktie wird somit auch auf dieser kurzfristigeren Basis mit einem "Sell"-Rating bedacht. Insgesamt erhält das Unternehmen damit für die einfache Charttechnik ein "Sell"-Rating.






 
 
hier klicken zur Chartansicht

Aktuelle Kursinformationen mehr >
Kurs Vortag Veränderung Datum/Zeit
0,676 € 0,699 € -   € 0,00% 07.12./08:08
 
ISIN WKN Jahreshoch Jahrestief
KYG4100M1050 A0J3T1 1,42 € 0,56 €
Werte im Artikel
3,00 plus
+10,68%
4,73 plus
+1,07%
-    plus
0,00%
-    plus
0,00%
22,56 minus
-0,57%
149,75 minus
-1,69%
72,15 minus
-1,75%
24,24 minus
-2,06%
67,81 minus
-2,49%
0,68 minus
-3,29%
0,063 minus
-5,97%
Handelsplatz Letzter Veränderung  Zeit
Stuttgart 0,672 € +2,91%  07.12.18
Frankfurt 0,66 € +0,61%  07.12.18
Berlin 0,676 € -3,29%  07.12.18
  = Realtime
Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.

Meistgelesene Artikel
Aktuelle Diskussionen
Es ist noch kein Thema vorhanden.
RSS Feeds




Bitte warten...