Erweiterte Funktionen


Schultze Special Purpose AcquisitionDamit haben die Anleger von nicht gerechnet




11.11.19 03:51
Aktiennews

An der Börse NASDAQ CM notiert die Aktie Schultze Special Purpose Acquisition am 11.11.2019, 03:51 Uhr, mit dem Kurs von 10.04 USD.


Schultze Special Purpose Acquisition haben wir in einer hausinternen Analyse nach den 4 bedeutendsten Faktoren auf Basis der aktuellen Daten bewertet. Daraus resultiert jeweils eine Bewertung als "Buy", "Hold" oder "Sell". Diese 4 unterschiedlichen Einzelfaktoren führen dann zu einer konsolidierten Gesamteinschätzung der Aussichten für die Aktie.


1. Technische Analyse: Auf Basis des gleitenden Durchschnittskurses ist die Schultze Special Purpose Acquisition derzeit ein "Hold". Denn der GD200 des Wertes verläuft in Höhe von 9,85 USD, womit der Kurs der Aktie (10,03 USD) um +1,83 Prozent über diesem Trendsignal verläuft. Dies entspricht der Einstufung als "Hold". Auf Basis der vergangenen 50 Tage ergibt sich ein gleitender Durchschnittskurs (GD50) von 9,98 USD. Dies wiederum entspricht aus Sicht des Aktienkurses selbst einer Abweichung von +0,5 Prozent. Damit ist die Aktie in diesem Zeitraum ein "Hold"-Wert. Insgesamt entspricht dies dem Rating "Hold".


2. Anleger: Aktienkurse lassen sich neben den harten Faktoren wie Bilanzdaten auch durch weiche Faktoren wie die Stimmung einschätzen. Unsere Analysten haben Schultze Special Purpose Acquisition auf sozialen Plattformen betrachtet und gemessen, dass die Kommentare bzw. Befunde neutral gewesen sind. Zudem haben die Nutzer der sozialen Medien rund um Schultze Special Purpose Acquisition in den vergangenen Tagen vor allem neutrale Themen aufgegriffen. Damit erhält die Aktie für diese Betrachtung die Einstufung "Hold". Damit kommt die Redaktion zu dem Befund, dass Schultze Special Purpose Acquisition hinsichtlich der Stimmung als "Hold" eingestuft werden muss.


3. Relative Strength Index: Mithilfe des Relative Strength Index (RSI), einem Indikator aus der technischen Analyse, lässt sich eine Aussage treffen, ob ein Wertpapier "überkauft" oder "überverkauft" ist. Dazu werden die Auf- und Abwärtsbewegungen eines Basiswerts über die Zeit in Relation gesetzt. Schauen wir auf den RSI der letzten 7 Tage für die Schultze Special Purpose Acquisition-Aktie: der Wert beträgt aktuell 50, Demzufolge ist das Wertpapier weder überkauft noch -verkauft, wir vergeben somit ein "Hold"-Rating. Der RSI der letzten 25 Handelstage ist weniger volatil als der RSI7 und ergänzt unsere Analyse um eine längerfristigere Betrachtung. Wie auch beim RSI7 ist Schultze Special Purpose Acquisition auf dieser Basis weder überkauft noch -verkauft (Wert: 35,71). Das Wertpapier wird für den RSI25 damit ebenfalls mit "Hold" eingestuft. Insgesamt liefert die Analyse der RSIs zu Schultze Special Purpose Acquisition damit ein "Hold"-Rating.


Gold Aktien: 18 x besser als Schultze Special Purpose Acquisition?: Börsen-Experte Alexander von Parseval ist sich sicher: Das sind die besten 2 Gold Aktien 2020!


Das sind 2020 die 2 Aktien, die Schultze Special Purpose Acquisition um Längen schlagen werden. Jetzt können Sie sich direkt gleich hier die Namen der Mega-Aktien sichern, die Ihnen das Sprungbrett für Ihre finanzielle Freiheit liefern werden.
Fahren Sie jetzt Gewinne ein, von denen andere nur träumen. Wer noch 2019 einsteigt, macht ein Vermögen.


>> Die Namen der 2 Gold Top-Aktien lauten ...





 
 

Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.

RSS Feeds




Bitte warten...