Erweiterte Funktionen


Schmolz+Bickenbach stockt Anleihe um 150 Millionen Euro auf




14.06.18 17:01
Finanztrends

Emmenbrücke (awp) - Der Spezialstahlhersteller Schmolz+Bickenbach plant die Aufnahme von Fremdkapital im Umfang von 150 Millionen Euro. Dazu stockt Schmolz+Bickenbach eine im April 2017 begebene Anleihe auf. Das vorrangig besicherte Papier ist mit einem Coupon in Höhe von 5,625 Prozent verzinst und läuft bis ins Jahr 2022, wie das Unternehmen am Donnerstag schreibt.


Den Erlös aus der Aufstockung der Anleihe will Schmolz+Bickenbach ... Mehr lesen…

Ein Beitrag von awp Finanznachrichten




zur Originalmeldung




 
 

Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.

RSS Feeds




Bitte warten...