Erweiterte Funktionen


Sachsen-Anhalts Ministerpräsident warnt SPD nach Lehrer-Kritik




12.08.17 08:59
dts Nachrichtenagentur

über dts NachrichtenagenturMAGDEBURG (dts Nachrichtenagentur) - Sachsen-Anhalts Ministerpräsident Reiner Haseloff (CDU) hat seine Koalitionspartner von SPD und Grünen zur Geschlossenheit aufgerufen: "Wir sollten uns nicht gegenseitig vermeintliche Defizite unter die Nase reiben", sagte er der "Mitteldeutschen Zeitung" (Samstagsausgabe). In Richtung Sozialdemokraten sagte Haseloff, dass sonst jemand in der CDU-Fraktion die Investitionsquote der Wirtschaft, die Integration von Migranten oder Verringerung der Arbeitslosigkeit hinterfragen könnte - allesamt Probleme von SPD-geführten Ministerien. Hintergrund ist die anhaltende Kritik der SPD an Bildungsminister Marco Tullner (CDU) wegen des Lehrermangels.




Foto: über dts Nachrichtenagentur




 
 

Aktien des Tages
  


Mit der Anmeldung für den Newsletter "Aktien des Tages" stimme ich dem gleichzeitigen Erhalt des "GeVestor täglich" unseres Partners GeVestor zu.


Mit der Anmeldung für den Newsletter "Aktien des Tages" stimme ich dem gleichzeitigen Erhalt des "Investors Daily" unseres Partners FID Verlag zu.

RSS Feeds




Bitte warten...