Erweiterte Funktionen


SPD-Abgeordnete gegen Glaser als Bundestagsvizepräsident




07.10.17 14:11
dts Nachrichtenagentur

über dts NachrichtenagenturBERLIN (dts Nachrichtenagentur) - Mehrere einflussreiche SPD-Politiker wollen den AfD-Kandidaten für das Amt des Bundestagsvizepräsidenten, Albrecht Glaser, nicht mittragen. "Es geht nicht grundsätzlich gegen die AfD, aber ich stimme nicht für Rechtsradikale", sagte Johannes Kahrs, Sprecher des Seeheimer Kreises in der SPD-Bundestagsfraktion, der "Welt am Sonntag". Er fügte hinzu: "Ein Vizepräsident soll mich vertreten, ich muss ihn respektieren können."



Der Sprecher der Parlamentarischen Linken in der SPD-Bundestagsfraktion, Matthias Miersch, will Glaser ebenfalls nicht wählen. "Wer die Grundrechte unserer Verfassung infrage stellt, ist für mich nicht wählbar", sagte Miersch der "Welt am Sonntag". Die SPD-Bundestagsabgeordnete Michelle Müntefering sagte der Sonntagszeitung: "Ich kann Herrn Glaser nicht wählen und werbe dafür, dass die SPD-Fraktion geschlossen gegen ihn stimmt." Die SPD-Fraktionsspitze hat sich zu der Personalie Glaser öffentlich bisher nicht festgelegt. Zuletzt hatte Unionsfraktionschef Volker Kauder (CDU) angekündigt, nicht für Glaser zu stimmen.


Foto: über dts Nachrichtenagentur




 
 

Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.

RSS Feeds




Bitte warten...