Weitere Suchergebnisse zu "Ryanair Holdings":
 Aktien    


Ryanair streicht tausende Flüge zur Verbesserung der Pünktlichkeit




15.09.17 21:23
dpa-AFX

DUBLIN (dpa-AFX) - Die Billigfluglinie Ryanair streicht in den kommenden sechs Wochen täglich bis zu 50 ihrer mehr als 2500 Flüge pro Tag, um die eigene Pünktlichkeit zu verbessern.

Das teilte das Unternehmen am Freitag mit. Insgesamt fallen damit bis Ende Oktober rund 2000 Flüge aus, betroffene Passagiere sollten direkt informiert werden. Sie können umbuchen oder den Ticketpreis erstattet bekommen.


Zuletzt hätten etwa Fluglotsenstreiks in Frankreich, aber auch schlechtes Wetter und urlaubsbedingte Verschiebungen bei den Crews zu vielen Verspätungen geführt, heißt es in der Mitteilung. Dadurch sei die Pünktlichkeitsquote der Airline auf unter 80 Prozent gesunken. Dieser Wert sei unakzeptabel, daher müsse man handeln, teilte Ryanair mit. Die Absage von weniger als zwei Prozent aller Flüge helfe dabei, Flugzeuge in Reserve zu haben, um wieder auf einen Wert von über 90 Prozent zu kommen./sbr/DP/das







 
 
hier klicken zur Chartansicht

Aktuelle Kursinformationen mehr >
Kurs Vortag Veränderung Datum/Zeit
17,815 € 17,80 € 0,015 € +0,08% 22.11./13:29
 
ISIN WKN Jahreshoch Jahrestief
IE00BYTBXV33 A1401Z 19,80 € 13,60 €
Handelsplatz Letzter Veränderung  Zeit
 
Tradegate (RT)
17,656 € -1,14%  13:21
Nasdaq OTC Other 20,10 $ +6,81%  01.11.17
Düsseldorf 17,915 € +1,47%  08:22
München 17,95 € +1,47%  08:03
Frankfurt 17,965 € +0,30%  09:12
Xetra 17,815 € +0,08%  13:22
Stuttgart 17,845 € -1,35%  13:19
Berlin 17,835 € -1,79%  13:21
  = Realtime
Aktien des Tages
  


Mit der Anmeldung für den Newsletter "Aktien des Tages" stimme ich dem gleichzeitigen Erhalt des "GeVestor täglich" unseres Partners GeVestor zu.


Mit der Anmeldung für den Newsletter "Aktien des Tages" stimme ich dem gleichzeitigen Erhalt des "Investors Daily" unseres Partners FID Verlag zu.

Meistgelesene Artikel
Aktuelle Diskussionen
RSS Feeds




Bitte warten...