Weitere Suchergebnisse zu "Rollins":
 Aktien      Zertifikate    


RollinsWas steht jetzt noch aus, ?




02.08.20 18:56
Aktiennews

Für die Aktie Rollins aus dem Segment "Umwelt- und Facility Services" wird an der heimatlichen Börse New York am 02.08.2020, 18:56 Uhr, ein Kurs von 52.4 USD geführt.


Unser Analystenteam hat Rollins auf Basis dieser Bewertung am Markt einer Analyse zugeführt. Insgesamt 8 Faktoren führen zu den einzelnen Einschätzungen als "Buy", "Hold" oder "Sell". Daraus wird im letzten Schritt eine Gesamteinschätzung ermittelt.


1. Analysteneinschätzung: Analysten haben in den zurückliegenden 12 Monaten für die Rollins 0 mal die Einschätzung buy, 3 mal die Einschätzung Hold sowie 0 mal das Rating Sell vergeben. Langfristig erhält der Titel damit von institutioneller Seite aus das Rating "Hold". Der Blick auf den zurückliegenden Monat verrät. 0 Buy, 1 Hold- und 0 Sell-Empfehlungen liegen aus der jüngsten Zeit vor. Damit gilt die Aktie kurzfristig aus institutioneller Sicht als "Hold"-Titel. Schließlich beschäftigen sich die Analysten auch mit dem aktuellen Kurs von 52,4 USD. Auf dieser Basis erwarten sie eine Entwicklung von -19,85 Prozent und erzeugen ein mittleres Kursziel bei 42 USD. Diese Entwicklung betrachten wir als "Sell"-Einschätzung. Insofern ergibt sich insgesamt für die Bewertung durch institutionelle Analysten die Stufe "Hold".


2. Anleger: Die Anleger-Stimmung bei Rollins in den Diskussionsforen und Meinungsspalten der sozialen Medien ist insgesamt besonders positiv. Dies zeigt sich in den Äußerungen und Meinungen der vergangenen beiden Wochen, die wir für Sie ausgewertet haben, um einen weiteren Bewertungsfaktor für die Aktie zu gewinnen. Dabei zeigte sich, dass in den vergangenen Tagen insbesondere positive Themen bei den Diskussionen im Mittelpunkt standen, womit der Titel insgesamt die Einschätzung "Buy" erhält. Schließlich haben diese Form der Analyse um konkret berechenbare Handelssignale aus den sozialen Medien angereichert. Dabei zeigten sich 4 Sell- und 0 Buy-Signal. Aus diesem Bild wiederum lässt sich auf dieser Stufe eine "Sell" Empfehlung ableiten. Damit errechnet sich unserer Einschätzung nach zum Punkt Anleger-Stimmung insgesamt ein "Buy".


3. Fundamental: Je niedriger das Kurs-Gewinn-Verhältnis (KGV) einer Aktie ist, desto preisgünstiger erscheint sie auf den ersten Blick. Wachstumsaktien weisen meist ein höheres KGV auf. Rollins liegt mit einem Wert von 70,03 über dem Durchschnitt der Vergleichsbranche. Der genaue Abstand beträgt aktuell 54 Prozent bei einem durchschnittlichen KGV der Branche "Kommerzielle Dienstleistungen & Supplies" von 45,42. Durch das verhältnismäßig hohe KGV kann die Aktie als "teuer" bezeichnet werden und erhält daher auf der Basis fundamentaler Kritierien ein "Sell".


Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Rollins?


Wie wird sich Rollins nach der Corona-Krise weiter entwickeln? Ist Ihr Geld in dieser Aktie sicher? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Analyse zur Rollins Aktie.






 
 
hier klicken zur Chartansicht

Aktuelle Kursinformationen mehr >
Kurs Vortag Veränderung Datum/Zeit
53,63 $ 53,90 $ -0,27 $ -0,50% 06.08./22:00
 
ISIN WKN Jahreshoch Jahrestief
US7757111049 859002 54,29 $ 30,84 $
Handelsplatz Letzter Veränderung  Zeit
 
Tradegate (RT)
44,915 € -0,56%  06.08.20
Stuttgart 45,09 € +0,17%  06.08.20
Frankfurt 45,22 € +0,02%  06.08.20
München 45,275 € 0,00%  06.08.20
NYSE 53,63 $ -0,50%  06.08.20
Nasdaq 53,65 $ -0,50%  06.08.20
AMEX 53,59 $ -0,54%  06.08.20
  = Realtime
Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.

Meistgelesene Artikel
Aktuelle Diskussionen
Es ist noch kein Thema vorhanden.
RSS Feeds




Bitte warten...