Weitere Suchergebnisse zu "Rogers Communications":
 Aktien    


Rogers Communications: Das sollte man sich durch den Kopf gehen lassen …




13.08.18 01:25
Aktiennews

Die vorliegende Analyse beschäftigt sich mit der Aktie Rogers Communications, die im Segment "Drahtlose Telekommunikationsdienste" geführt wird. Die Aktie schloss den Handel am 10.08.2018 an ihrer Heimatbörse Toronto mit 67,26 CAD.


In einem komplexen Analyseprozess haben Analysten unseres Hauses Rogers Communications auf Basis von insgesamt 8 Bewertungskriterien eingeschätzt. Sämtliche Einzelkriterien führen zu einer Einstufung als "Buy", "Hold" oder "Sell". Daraus errechnet sich in der abschließenden Gesamtbetrachtung eine generelle Einstufung der Aktie.


1. Sentiment und Buzz: Wesentliche Veränderungen bei der Stimmungslage oder der Kommunikationsfrequenz lassen präzise Rückschlüsse über das aktuelle Bild einer Aktie in den sozialen Medien zu. Bei Rogers Communications konnte in den vergangenen vier Wochen eine Aufhellung des Stimmungsbildes verzeichnet werden. Daher bewerten wir die Aktie herfür mit einem "Buy". Bei der Kommunikationsfrequenz wurde weder eine Zunahme noch eine Abnahme and Diskussionsbeiträgen festgestellt. Insgesamt erhält Rogers Communications auf dieser Stufe daher eine "Buy"-Rating.


2. Technische Analyse: Eine Betrachtung der charttechnischen Entwicklung einer Aktie mithilfe des gleitenden Durchschnitts kann dazu genutzt werden, den aktuellen Trend des Wertpapiers zu ermitteln. Schauen wir uns den gleitenden Durchschnitt des Schlusskurses der Rogers Communications-Aktie aus den letzten 200 Handelstagen an. Dieser Wert beträgt aktuell 62,26 CAD. Damit liegt der letzte Schlusskurs (67,26 CAD) deutlich darüber (Unterschied +8,03 Prozent). Wir bewerten die Aktie auf dieser Basis damit als "Buy" Wie sieht diese Rechnung aus, wenn man den gleitenden Durchschnitt auf Basis der letzten 50 Handelstage bestimmt? Für diesen (63,94 CAD) liegt der letzte Schlusskurs ebenfalls über dem gleitenden Durchschnitt (+5,19 Prozent Abweichung). Die Rogers Communications-Aktie wird somit auch auf dieser kurzfristigeren Basis mit einem "Buy"-Rating bedacht. Die Rogers Communications-Aktie wird für die einfache Charttechnik in Summe somit mit einem "Buy"-Rating versehen.


3. Analysteneinschätzung: In den letzten zwölf Monaten wurden insgesamt 9 Analystenbewertungen für die Rogers Communications-Aktie abgegeben. Davon waren 5 Bewertungen "Buy", 4 "Hold" und 0 "Sell". Zusammengefasst ergibt sich daraus ein "Buy"-Rating für die Rogers Communications-Aktie. Kürzerfristig ergibt sich dieses Bild: Innerhalb eines Monats liegen 1 Buy, 2 Hold, 0 Sell-Einschätzungen vor. Damit aber ist die Aktie zuletzt mit einem "Hold" zu bewerten. Im Rahmen der von den Analysten durchgeführten Ratings ergab sich ein durchschnittliches Kursziel von 69 CAD. Das Wertpapier hat damit ein Aufwärtspotential von 2,59 Prozent, legt man den letzten Schlusskurs (67,26 CAD) zugrunde. Daraus leitet sich eine "Hold"-Empfehlung ab. Unterm Strich erhält Rogers Communications somit ein "Hold"-Rating für diesen Punkt der Analyse.






 
 
hier klicken zur Chartansicht

Aktuelle Kursinformationen mehr >
Kurs Vortag Veränderung Datum/Zeit
51,55 $ 51,43 $ 0,12 $ +0,23% 17.10./22:00
 
ISIN WKN Jahreshoch Jahrestief
CA7751092007 867590 54,95 $ 43,11 $
Handelsplatz Letzter Veränderung  Zeit
 
Tradegate (RT)
43,29 € 0,00%  25.09.18
München 44,43 € +2,07%  17.10.18
Frankfurt 44,42 € +2,04%  17.10.18
Berlin 44,42 € +2,04%  17.10.18
Stuttgart 44,74 € +0,92%  17.10.18
Düsseldorf 44,35 € +0,48%  17.10.18
NYSE 51,55 $ +0,23%  17.10.18
  = Realtime
Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.

Meistgelesene Artikel
Aktuelle Diskussionen
Es ist noch kein Thema vorhanden.
RSS Feeds




Bitte warten...