Erweiterte Funktionen


Rewe und Edeka legen Kaufvertrag für Kaiser`s Tengelmann vor




02.12.16 11:18
dts Nachrichtenagentur

über dts NachrichtenagenturBERLIN (dts Nachrichtenagentur) - Rewe und Edeka haben sich über den Kaufvertrag zur Weitergabe von Kaiser`s-Tengelmann-Filialen im Rahmen der Ministererlaubnis geeinigt und wollen diesen dem Bundeswirtschaftsministerium (BMWi) am Freitag zur Prüfung vorlegen. Das teilten die beiden Unternehmen am Freitag mit. Darüber hinaus habe man die für die Rücknahme der Beschwerde gegen die Ministererlaubnis notwendigen Tarifverträge mit den Gewerkschaften Verdi und NGG abschließen können, so die Unternehmen weiter.



Der Erwerb der vereinbarten Kaiser`s-Tengelmann-Filialen durch Rewe sei bereits beim Bundeskartellamt angemeldet worden. Vorausgegangen war ein monatelanger Streit. Dabei hatte unter anderem Rewe gegen eine von Bundeswirtschaftsminister Sigmar Gabriel (SPD) erteilte Ministererlaubnis zur Fusion von Edeka und Kaiser`s Tengelmann geklagt, woraufhin das OLG Düsseldorf die Erlaubnis außer Kraft setzte.


Foto: über dts Nachrichtenagentur




 
 

Aktien des Tages
  


Mit der Anmeldung für den Newsletter "Aktien des Tages" stimme ich dem gleichzeitigen Erhalt des "GeVestor täglich" unseres Partners GeVestor zu.


Mit der Anmeldung für den Newsletter "Aktien des Tages" stimme ich dem gleichzeitigen Erhalt des "Investors Daily" unseres Partners FID Verlag zu.

RSS Feeds




Bitte warten...