Erweiterte Funktionen


Reisende achten bei der Buchung von Urlaubsunterkünften verstärkt auf Umweltfreundlichkeit




17.04.18 12:23
news aktuell

Berlin (ots/PRNewswire) -

Nachhaltigkeitsstudie von Booking.com zeigt Trends im Bereich des
nachhaltigen Reisens

Anlässlich des "Earth Day" am 22. April stellt Booking.com, die
weltweit führende Buchungsplattform für Unterkünfte aller Art, die
Ergebnisse einer globalen Studie zum nachhaltigen Tourismus vor.

Leicht abweichende Ergebnisse zwischen deutschen und
internationalen Reisenden

87 Prozent der weltweit befragten Teilnehmer der Umfrage gaben an,
dass sie dieses Jahr nachhaltiger reisen möchten. Von den deutschen
Reisenden führten im Vergleich 83 Prozent an, in 2018 auf die Umwelt
achten zu wollen. Beinahe jeder vierte von zehn (39 Prozent) setzt
dieses Vorhaben in die Tat um und bezieht den Aspekt Nachhaltigkeit
bei der Buchung mit ein. Unter den deutschen Reisenden sind es 31
Prozent.

Allerdings gibt es Potential nach oben: International legen 48
Prozent der Umfrageteilnehmer bei der Wahl des Transportmittels
keinen Wert auf den ökologischen Fußabdruck. Verglichen reisen 53
Prozent der deutschen Befragten nie bis selten bewusst nachhaltig.

Deutsche Reisende achten mehr auf Umweltfreundlichkeit bei der
Buchung einer Unterkunft

Nachhaltiges Reisen beginnt für beinahe die Hälfte der deutschen
Reisenden (46 Prozent) mit der Wahl der Unterkunft. So wird unter
"nachhaltigem Reisen" am häufigsten die Übernachtung in einer
umweltfreundlichen Unterkunft verstanden. Etwas weniger als zwei
Drittel (60 Prozent) der Reisenden gab an in Zukunft die Buchung von
umweltfreundlichen Unterkünften zu planen. Im vergangenen Jahr hatten
dies im Vergleich nur 57 Prozent der Deutschen angegeben. Parallel
dazu nimmt der Anteil Reisender, die noch keine nachhaltigen
Übernachtungsmöglichkeiten in Erwägung ziehen ab (2018: 31 Prozent,
2017: 45 Prozent, 2016: 46 Prozent).

Die vollständige Pressemitteilung lesen Sie im Booking.com
Newsroom: https://news.booking.com/de

Über Booking.com (https://www.booking.com/):

Booking.com bietet Reisenden das weltweit größte Angebot an
einzigarten Unterkünften. Die Booking.com-Webseite und die Apps sind
in 43 Sprachen verfügbar, bieten mehr als 27 Millionen gelistete
Übernachtungsmöglichkeiten an mehr als 130.000 Reisezielen in 228
Ländern und Regionen. Täglich werden mehr als 1,5 Millionen Buchungen
auf unserer Plattform getätigt. Ob Geschäfts- oder Urlaubsreisen -
Gäste können ihre ideale Unterkunft sofort, schnell und einfach
buchen, ohne Buchungsgebühren und mit Preisversprechen. Über unseren
Kundenservice können Gäste Booking.com rund um die Uhr, sieben Tage
die Woche erreichen und das in 43 Sprachen.

Booking.com B.V., gegründet 1996, betreibt Booking.com(TM) und ist
Teil der Booking.com Holdings (NASDAQ: BKNG). Booking.com beschäftigt
inzwischen mehr als 17.000 Angestellte in 198 Büros in 70 Ländern
weltweit. Weitere Informationen finden Sie auf Facebook
(https://www.facebook.com/pages/Bookingcom/117615518393985),Twitter
(https://twitter.com/bookingcom), Google+
(https://plus.google.com/+Bookingcom/posts) und Pinterest
(https://www.pinterest.com/bookingdotcom/) oder unter
http://www.booking.com



Pressekontakt:
Booking.com-presse@ketchumpleon.com

Original-Content von: Booking.com B.V., übermittelt durch news aktuell

presseportal.de




 
 

Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.

RSS Feeds




Bitte warten...