Erweiterte Funktionen


Redline Communications: Das wird noch ein spannendes Thema!




11.11.19 04:40
Aktiennews

An der Börse Toronto notiert die Aktie Redline Communications am 11.11.2019, 04:40 Uhr, mit dem Kurs von 1.24 CAD. Die Aktie der Redline Communications wird dem Segment "Kommunikationsausrüstung" zugeordnet.


In einem komplexen Analyseprozess haben Analysten unseres Hauses Redline Communications auf Basis von insgesamt 7 Bewertungskriterien eingeschätzt. Sämtliche Einzelkriterien führen zu einer Einstufung als "Buy", "Hold" oder "Sell". Daraus errechnet sich in der abschließenden Gesamtbetrachtung eine generelle Einstufung der Aktie.


1. Sentiment und Buzz: Die Auswertung der Rate der Stimmungsänderung sowie der Diskussionsintensität ergibt folgendes Bild: Während des vergangenen Monats gab es keine bedeutende Tendenz in der Stimmungslage der Anleger. Daher bewerten wir diesen Punkt mit "Hold". Schauen wir auf die Intensität der Diskussionen aus dem letzten Monat. Diese gibt Aufschluss darüber, ob eine Aktie tendenziell viel oder wenige Beachtung erfährt. Die Anleger diskutierten nicht bedeutend mehr oder weniger als sonst über das Unternehmen. Dies führt zu einem "Hold"-Rating. Damit erhält die Redline Communications-Aktie ein "Hold"-Rating.


2. Relative Strength Index: Auf Basis des Relative Strength-Index ist die Aktie der Redline Communications ein Hold-Titel. Der Index misst die Auf- und Abwärtsbewegungen verschiedener Zeiträume (RSI7 für sieben Tage, RSI25 für 25 Tage) und ordnet diesen eine Kennziffer zwischen 0 und 100 zu. Für die Redline Communications-Aktie ergibt sich ein Wert für den RSI7 von 57,14, was eine "Hold"-Empfehlung nach sich zieht, sowie ein Wert für den RSI25 von 82,61, der für diesen Zeitraum eine "Sell"-Einstufung bedingt. Daraus resultiert das Gesamtranking "Sell" auf der Ebene des Relative Strength Indikators.


3. Branchenvergleich Aktienkurs: Im Vergleich zur durchschnittlichen Jahresperformance von Aktien aus dem gleichen Sektor ("Informationstechnologie") liegt Redline Communications mit einer Rendite von -22,98 Prozent mehr als 26 Prozent darunter. Die "Kommunikationsausrüstung"-Branche kommt auf eine mittlere Rendite in den vergangenen 12 Monaten von -0,02 Prozent. Auch hier liegt Redline Communications mit 22,96 Prozent deutlich darunter. Diese Entwicklung der Aktie im vergangenen Jahr führt zu einem "Sell"-Rating in dieser Kategorie.


E-Mobilitäts Aktien: 21 x besser als Redline Communications?: Börsen-Experte Alexander von Parseval ist sich sicher: Das sind die besten 2 E-Aktien 2020!


Das sind 2020 die 2 Aktien, die Redline Communications um Längen schlagen werden. Jetzt können Sie sich direkt gleich hier den Namen der Mega-Aktien sichern, die Ihnen das Sprungbrett für Ihre finanzielle Freiheit liefern werden.
Fahren Sie jetzt Gewinne ein, von denen andere nur träumen. Wer noch 2019 einsteigt, macht ein Vermögen.


>> Die Namen der 2 E-Top-Aktien lauten ...





 
 

Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.

RSS Feeds




Bitte warten...