Erweiterte Funktionen


Randolph: Das sieht interessant aus!




27.03.20 02:28
Aktiennews

Der Randolph-Kurs wird am 27.03.2020, 02:28 Uhr an der Heimatbörse NASDAQ GM mit 10.22 USD festgestellt. Das Papier gehört zum Segment "Thrifts & Hypothekenfinanzierung".


Die Aussichten für Randolph haben wir anhand 6 bedeutender Kategorien analysiert. Für jede Kategorie erhält die Aktie eine Teilbewertung. Die Ergebnisse führen in einer Gesamtbetrachtung zur Einstufung als "Buy", "Hold" bzw. "Sell".


1. Branchenvergleich Aktienkurs: Im Vergleich zur durchschnittlichen Jahresperformance von Aktien aus dem gleichen Sektor ("Finanzen") liegt Randolph mit einer Rendite von -41,7 Prozent mehr als 49 Prozent darunter. Die "Thrifts & Hypothekenfinanzierung"-Branche kommt auf eine mittlere Rendite in den vergangenen 12 Monaten von 6,99 Prozent. Auch hier liegt Randolph mit 48,69 Prozent deutlich darunter. Diese Entwicklung der Aktie im vergangenen Jahr führt zu einem "Sell"-Rating in dieser Kategorie.


2. Anleger: Die Stimmungslage in sozialen Netzwerken war in den vergangenen Tagen überwiegend negativ. An fünf Tagen zeigte das Stimmungsbarometer auf rot, positve Diskussionen konnten nicht aufgezeichnet werden. Größtenteils neutral eingestellt waren die Anleger an insgesamt drei Tagen. In den vergangenen ein bis zwei Tagen unterhielten sich die Anleger weder über positive noch über negative Themen in Bezug auf das Unternehmen Randolph. Als Resultat bewertet die Redaktion die Aktie mit einem "Sell". Zusammengefasst ergibt sich dadurch für das Anleger-Sentiment eine "Sell"-Einschätzung.


3. Technische Analyse: Eine Betrachtung der charttechnischen Entwicklung einer Aktie mithilfe des gleitenden Durchschnitts kann dazu genutzt werden, den aktuellen Trend des Wertpapiers zu ermitteln. Schauen wir uns den gleitenden Durchschnitt des Schlusskurses der Randolph-Aktie aus den letzten 200 Handelstagen an. Dieser Wert beträgt aktuell 15,13 USD. Damit liegt der letzte Schlusskurs (9 USD) deutlich darunter (Unterschied -40,52 Prozent). Wir bewerten die Aktie auf dieser Basis damit als "Sell" Wie sieht diese Rechnung aus, wenn man den gleitenden Durchschnitt auf Basis der letzten 50 Handelstage bestimmt? Für diesen (14,52 USD) liegt der letzte Schlusskurs ebenfalls unter dem gleitenden Durchschnitt (-38,02 Prozent Abweichung). Die Randolph-Aktie wird somit auch auf dieser kurzfristigeren Basis mit einem "Sell"-Rating bedacht. Die Randolph-Aktie wird für die einfache Charttechnik in Summe somit mit einem "Sell"-Rating versehen.


Ist Randolph jetzt ein Kauf? Oder sollten Sie lieber direkt raus aus Randolph?


Hier finden Sie die exklusive Randolph Sonderanalyse mit der direkten Handlungsempfehlung für Sie als Investor.


Jetzt hier klicken und über diesen Link die charttechnische und fundamentale Einschätzung von Randolph kostenlos sichern





 
 

Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.

RSS Feeds




Bitte warten...