Weitere Suchergebnisse zu "ProSiebenSat.1 Media":
 Aktien      Zertifikate    


ProSiebenSat.1 verkauft Reiseportal Etraveli




20.06.17 11:28
dpa-AFX

MÜNCHEN (dpa-AFX) - Der Fernsehkonzern ProSiebenSat.1 hat sein Online-Flugreiseportal Etraveli für knapp eine halbe Milliarde Euro an den Finanzinvestor CVC verkauft.

Das Geld soll in den Ausbau anderer Beteiligungen und den Kauf neuer Online-Geschäfte investiert werden, teilte das Unternehmen am Dienstag in Unterföhring bei München mit.


Der Fernsehkonzern macht inzwischen ein Viertel seines Umsatzes mit Internet-Portalen wie Parship und Verivox und Shops wie der Online-Parfümerie Flaconi, für die er in seinen Sendern kräftig Werbung macht. Der Wert von Etraveli habe sich seit der Übernahme im November 2015 verdoppelt, Umsatz und Gewinn seien deutlich gestiegen, teilte ProSiebenSat.1 mit.


Die Börse reagierte positiv auf den Verkauf, der Aktienkurs stieg um 2 Prozent. Mit einer Kapitalerhöhung hatte sich ProSiebenSat.1 schon im Herbst eine halbe Milliarde Euro für neue Zukäufe verschafft. Der Verkauf von Etraveli soll nach Genehmigung der Kartellbehörden bis Ende September abgeschlossen werden./rol/DP/jha







 
 
hier klicken zur Chartansicht

Aktuelle Kursinformationen mehr >
Kurs Vortag Veränderung Datum/Zeit
32,989 € 32,90 € 0,089 € +0,27% 26.07./08:45
 
ISIN WKN Jahreshoch Jahrestief
DE000PSM7770 PSM777 41,90 € 31,35 €
Handelsplatz Letzter Veränderung  Zeit
 
Tradegate (RT)
32,989 € +0,27%  08:45
Nasdaq OTC Other 38,60 $ +1,31%  17.07.17
Stuttgart 32,923 € +0,24%  08:32
München 32,895 € +0,12%  08:01
Hamburg 32,905 € +0,02%  08:09
Frankfurt 32,901 € 0,00%  08:25
Xetra 32,81 € 0,00%  25.07.17
Düsseldorf 32,90 € -0,15%  08:03
Berlin 32,895 € -1,81%  08:03
Hannover 32,905 € -1,97%  08:10
  = Realtime
Aktien des Tages
  


Mit der Anmeldung für den Newsletter "Aktien des Tages" stimme ich dem gleichzeitigen Erhalt des "GeVestor täglich" unseres Partners GeVestor zu.


Mit der Anmeldung für den Newsletter "Aktien des Tages" stimme ich dem gleichzeitigen Erhalt des "Investors Daily" unseres Partners FID Verlag zu.

Meistgelesene Artikel
Aktuelle Diskussionen
RSS Feeds




Bitte warten...