Weitere Suchergebnisse zu "ProSiebenSat.1 Media":
 Aktien      Zertifikate    


ProSiebenSat.1: Moderate Erholung statt dynamischer Gegenbewegung - Aktienanalyse




16.11.18 14:34
Der Aktionär

Kulmbach (www.aktiencheck.de) - ProSiebenSat.1-Aktienanalyse von "Der Aktionär":

Nikolas Kessler, Redakteur des Anlegermagazins "Der Aktionär", rät in einer aktuellen Aktienanalyse die Aktie des Fernsehkonzerns ProSiebenSat.1 Media AG (ISIN: DE000PSM7770, WKN: PSM777, Ticker-Symbol: PSM, NASDAQ OTC-Symbol: PBSFF) weiterhin zu meiden.

Mit einer Umsatzwarnung und einer Dividendenkürzung habe das Unternehmen Investoren in der Vorwoche geschockt. Unterstützt von positiveren Tönen beim Kapitalmarkttag am Mittwoch habe sich das Wertpapier etwas von seiner Talfahrt erholen können. Der große Wurf sei das aber noch nicht gewesen.

Zwar verzeichne der Titel auf Wochensicht ein Plus von rund 6%, zuvor sei er innerhalb von wenigen Tagen jedoch um rund 20% abgesackt und bei 16,64 auf ein neues 6-Jahres-Tief gefallen. Die seit Ende 2015 laufende Talfahrt habe sich damit noch einmal beschleunigt. Vom Allzeithoch bei 50,95 Euro im November 2015 habe die Aktie inzwischen rund 65% an Wert eingebüßt.

Schuld an der Misere sei insbesondere die Sorge um das wichtige Kerngeschäft mit TV-Werbung, das seit Jahren unter Druck sei. Mehrfach habe ProSiebenSat.1 deshalb schon seine Umsatzprognose senken müssen, letztlich in der vergangenen Woche.

Beim Kapitalmarkttag am Mittwoch habe der Vorstand um CEO Max Conze weitere Einblicke gegeben, wie der Medienkonzern auf die Erfolgsspur zurückkehren möchte. Insgesamt 120 Mio. Euro sollten in eigene Inhalte sowie den Ausbau des Werbe- und Digitalgeschäfts fließen. Speziell bei der Commerce-Sparte NuCom setze man für weiteres Wachstum auch auf Übernahmen.

Zur neuen Streaming-Plattform von ProSiebenSat.1 und dem US-Sender Discovery, die Mitte 2019 an den Start gehen solle, habe es indes kaum News gegeben. Nur so viel: Neben den Inhalten von Maxdome, 7TV und dem Eurosport Player sollten die Nutzer auch Content des ZDF abrufen können.

"Es wird keine bösen Überraschungen mehr geben", habe Conze den Anlegern am Mittwoch zugesichert. So ganz scheinen sie diesem Versprechen jedoch noch nicht zu trauen, weil die Erholung des Kurses vom neuen Zwischentief bislang eher gemächlich verlaufe.

In Anbetracht der operativen Herausforderungen und des schwachen Chartbilds rät Nikolas Kessler, Redakteur des Anlegermagazins "Der Aktionär", die ProSiebenSat.1-Aktie auch weiterhin zu meiden. (Analyse vom 16.11.2018)

Bitte beachten Sie auch Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenskonflikten im Sinne der Richtlinie 2014/57/EU und entsprechender Verordnungen der EU unter folgendem Link.

Börsenplätze ProSiebenSat.1-Aktie:

Xetra-Aktienkurs ProSiebenSat.1-Aktie:
17,65 EUR 0,00% (16.11.2018, 14:11)

Tradegate-Aktienkurs ProSiebenSat.1-Aktie:
17,655 EUR -0,51% (16.11.2018, 14:23)

ISIN ProSiebenSat.1-Aktie:
DE000PSM7770

WKN ProSiebenSat.1-Aktie:
PSM777

Ticker-Symbol ProSiebenSat.1-Aktie:
PSM

Nasdaq OTC Ticker-Symbol ProSiebenSat.1-Aktie:
PBSFF

Kurzprofil ProSiebenSat.1 Media SE:

ProSiebenSat.1 (ISIN: DE000PSM7770, WKN: PSM777, Ticker-Symbol: PSM, NASDAQ OTC-Symbol: PBSFF) ist das führende deutsche Entertainment-Unternehmen mit einem starken E-Commerce-Geschäft. Mit 14 Free- und Pay-TV Sendern erreicht es 45 Millionen TV-Haushalte in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Die Online-Präsenz via Web, Mobile, Smart TV, Apps und Social Media generiert mehr als fünf Milliarden Video Views jährlich. In seine 120.000 Programmstunden investiert das Unternehmen jedes Jahr mehr als eine Milliarde Euro.

NuCom Group ist ein schnell wachsender E-Commerce-Player mit zehn führenden Portfoliounternehmen, die Online-Preisvergleich, Geschenke/Events, Dating und Beautyprodukte anbieten und jährlich 360 Millionen Kundeninteraktionen haben.

Hinter ProSiebenSat.1 stehen 6.500 Mitarbeiter, die mit großer Leidenschaft die Zuschauer und Kunden jeden Tag aufs Neue unterhalten und begeistern. (16.11.2018/ac/a/d)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten:

Der Vorstand und/oder Mitarbeiter der aktiencheck.de AG halten eine Netto-Longposition in den Aktien des analysierten Unternehmens. Es besteht also ein Interessenkonflikt auf den wir hiermit ausdrücklich hinweisen wollen.







 
 
Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.


hier klicken zur Chartansicht

Aktuelle Kursinformationen mehr >
Kurs Vortag Veränderung Datum/Zeit
16,125 € 16,065 € 0,06 € +0,37% 14.12./15:24
 
ISIN WKN Jahreshoch Jahrestief
DE000PSM7770 PSM777 33,04 € 15,82 €
Metadaten
Ratingstufe:Ohne
Analysten: Nikolas Kessler
Handelsplatz Letzter Veränderung  Zeit
 
Tradegate (RT)
16,145 € +0,87%  15:36
Nasdaq OTC Other 18,0444 $ +0,92%  13.12.18
Düsseldorf 16,17 € +0,84%  13:30
Stuttgart 16,13 € +0,56%  15:19
Xetra 16,125 € +0,37%  15:23
Frankfurt 16,135 € +0,09%  15:16
Hamburg 16,085 € -0,19%  14:26
München 16,11 € -1,17%  15:04
Hannover 15,905 € -2,60%  08:02
Berlin 16,13 € -2,60%  14:17
  = Realtime
Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.

Meistgelesene Artikel
Aktuelle Diskussionen
Antw. Thema Zeit
7601 Starke Zukunft für P7Sat1 15:00
2 Löschung 06.06.18
40 Löschung 05.06.18
29 Prosieben buy oder sell 13.03.18
  Löschung 07.09.17
RSS Feeds




Bitte warten...