Erweiterte Funktionen


ProShares Short Real Estate: Jetzt wird’s richtig interessant




14.07.19 16:18
Aktiennews

Für die Aktie ProShares Short Real Estate wurde im Schlusshandel an der heimatlichen Börse NYSE Arca am 12.07.2019 ein Kurs von 13.61 USD geführt.


Unsere Analysten haben ProShares Short Real Estate nach 4 Kriterien bewertet. Dabei definiert jedes Kriterium eine "Buy", "Hold" oder "Sell"-Einschätzung. Die Gesamteinschätzung resultiert aus den Einzelergebnissen dieser Analyse.


1. Anleger: ProShares Short Real Estate wurde in den vergangenen zwei Wochen von den überwiegend privaten Nutzern in sozialen Medien als neutral bewertet. Zu diesem Schluss kommt unsere Redaktion bei der Auswertung der diversen Kommentare und Wortmeldungen, die sich in den beiden vergangenen Wochen mit diesem Wert befasst haben. Es wurden in den vergangenen Tagen überwiegend neutrale Themen rund um den Wert angesprochen. Zusammengefasst sind wir der Auffassung, die Anleger-Stimmung auf dieser Ebene erlaubt daher die Einstufung "Hold". Deshalb erzeugt die Messung der Anleger-Stimmung insgesamt eine "Hold"-Einstufung.


2. Technische Analyse: Der Durchschnitt des Schlusskurses der ProShares Short Real Estate-Aktie für die letzten 200 Handelstage liegt aktuell bei 14,93 USD. Der letzte Schlusskurs (13,61 USD) weicht somit -8.84 Prozent ab, was einer "Sell"-Bewertung aus charttechnischer Sicht entspricht. Schauen wir auf den Durchschnitt aus den letzten 50 Handelstagen. Für diesen Wert (13,93 USD) liegt der letzte Schlusskurs nahe dem gleitenden Durchschnitt (-2.3 Prozent). Somit ergibt sich in diesem Fall eine andere Bewertung der ProShares Short Real Estate-Aktie, und zwar ein "Hold"-Rating. Unterm Strich erhält erhält die ProShares Short Real Estate-Aktie damit für die einfache Charttechnik ein "Hold"-Rating.


3. Relative Strength Index: Um zu beurteilen, ob ein Wertpapier aktuell "überkauft" oder "überverkauft" ist können die Auf- und Abwärtsbewegungen über die Zeit in Relation gesetzt werden. Dies liefert den sogenannten Relative Strength Index (RSI), einen Indikator aus der technischen Analyse welcher im Finanzmarkt häufig eingesetzt wird. Wir bewerten nun ProShares Short Real Estate anhand des kurzfristigeren RSI der letzten 7 Tage sowie des etwas längerfristigen RSIs auf 25-Tage-Basis. Zunächst der 7-Tage-RSI: dieser liegt momentan bei 59,02 Punkten, was bedeutet, dass die ProShares Short Real Estate-Aktie weder überkauft noch -verkauft ist. Demzufolge erhält sie ein "Hold"-Rating. Nun zum RSI25: Auch hier ist ProShares Short Real Estate weder überkauft noch -verkauft (Wert: 56,52), somit erhält die Aktie auch für den RSI25 ein "Hold"-Rating. Damit erhält ProShares Short Real Estate eine "Hold"-Bewertung für diesen Punkt unserer Analyse.


Ist ProShares Short Real Estate jetzt ein Kauf? Oder sollten Sie lieber direkt raus aus ProShares Short Real Estate?


Hier finden Sie die exklusive ProShares Short Real Estate Sonderanalyse mit der direkten Handlungsempfehlung für Sie als Investor.


Jetzt hier klicken und über diesen Link die charttechnische und fundamentale Einschätzung von ProShares Short Real Estate kostenlos sichern





 
 

Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.

RSS Feeds




Bitte warten...