Erweiterte Funktionen


Pressestimme: 'Trierischer Volksfreund' zur Spionage-Affäre Österreich




18.06.18 05:35
dpa-AFX

TRIER (dpa-AFX) - "Trierischer Volksfreund" zur Spionage-Affäre Österreich:



"Objektiv ist die Affäre Schnee von gestern, zumal das BND-Gesetz vor zwei Jahren geändert wurde und Aktionen gegen befreundete Staaten nun einer so starken Kontrolle unterliegen, dass sie kaum noch stattfinden können.

Doch in diesem Fall kommt hinzu, dass die Spionage im Nachbarland die Jahre 1999 bis 2006 betrifft, als hierzulande Rotgrün und auf der anderen Seite ÖVP-Mann Wolfgang Schüssel mit der FPÖ von Jörg Haider regierte. Damals bekam Österreich von der Rest-EU eine Art Paria-Status zugesprochen, es galt als Schmuddelkind und wurde politisch boykottiert. Aber rechtfertigte das alle Mittel?"/be/DP/stw









 
 

Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.

RSS Feeds




Bitte warten...