Erweiterte Funktionen


Pressestimme: 'Neue Osnabrücker Zeitung' zur Bonpflicht




16.12.19 05:35
dpa-AFX

OSNABRÜCK (dpa-AFX) - 'Neue Osnabrücker Zeitung' zur Bonpflicht



Mit dem Gesetz will Bundesfinanzminister Olaf Scholz Steuerhinterziehung und Umsatzsteuerbetrug eindämmen.

Aber werden die Umsätze in den Kassen nicht ohnehin akkurat erfasst, sofern korrekt abgerechnet wird? Und wird sich derjenige, der den Staat mit manipulierten Systemen betrügen will, von einer Bonpflicht abschrecken lassen? Wohl kaum. Der Nutzen steht in keinem Verhältnis zum bürokratischen und finanziellen Aufwand. Eine Handelskette hat errechnet, dass sie wegen des geplanten Kassengesetzes allein 140 000 Kilometer mehr Papier pro Jahr verbrauchen müsste. Den Zettelirrsinn ab Neujahr sollte Scholz jetzt abblasen/yyzz/DP/zb









 
 

Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.

RSS Feeds




Bitte warten...