Erweiterte Funktionen


Pressestimme: 'Emder Zeitung' zum Wildbienensterben




18.05.18 05:35
dpa-AFX

EMDEN (dpa-AFX) - "Emder Zeitung' zum Wildbienensterben:



"Wie wichtig die Bienen sind, hat ein Supermarkt in Hannover gezeigt.

Dort wurden für einen Tag alle Produkte aus den Regalen geräumt, die es ohne die fleißigen Insekten nicht gäbe. Rund 60 Prozent der Artikel mussten weichen. Solche Maßnahmen zeigen eindrucksvoll, dass der Schutz der Bienen oberste Priorität haben muss. Und da reicht es nicht aus, wenn hier und dort kleine Wildblumenwiesen angelegt werden. Sie sind nur ein erster Schritt auf einem langen Weg in eine andere ökologische Denkweise. Die industrielle Landwirtschaft mit ihren großen Acker- und Weideflächen hat einen großen Anteil am Rückgang der Wildbienen. Und die Aufbringung von Pestiziden gibt ihnen dann den Rest. Es ist paradox: Alle Welt ist davon überzeugt, dass die Bienen für uns überlebenswichtig sind, aber den Bienen wird die Welt zum Leben und Überleben immer mehr genommen."/yyzz/DP/he









 
 

Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.

RSS Feeds




Bitte warten...