Erweiterte Funktionen


PROSIEBENSAT.1-Aktie: Kursgewinn nach Handelsstart




14.01.18 00:00
Finanztrends

Wer heute beim Handelsstart eine PROSIEBENSAT.1-Aktie kaufen wollte, musste 28,69 Euro bezahlen. Schloss der Kurs am vorangegangenen Handelstag in Höhe von 29,48 Euro, veränderte er sich im Vergleich zu heute um 3,11 Prozent. Wer die aktuellen Kurse studiert, sieht, dass die Aktie derzeit bei 29,48 Euro liegt. Das heißt, die DAX -Aktie liegt auf Monatsbasis bei 3,26 Prozent. Betrachtet man die letzten 12 Monate der Aktie, ergibt sich folgendes Bild: PROSIEBENSAT.1 verändert sich um -23,49 Prozent. Die Marktkapitalisierung der Medien-Aktie liegt bei 6.661.470.036 Euro.


Das derzeitige 52-Wochen-Hoch in Höhe von 41,77 Euro ist vom 03.04.2017. Wer in den letzten 52 Wochen kaufen wollte, hätte das am besten am 14.11.2017 gemacht. An diesem Datum wurde der Tiefststand von 24,50 Euro gesetzt. Durch den aktuellen Kurs von 29,48 Euro beträgt der Abstand der Aktie zum GD200, dem gleitenden Kursdurchschnitt der vergangenen 200 Tage, -10,35 Prozent, da dieser sich bei 32,53 Euro befindet. Bei im Moment 1,76 Euro bewegt sich der aktuelle Gewinn je Aktie.


Zur Erinnerung: Der aktuelle Kurs liegt bei 29,48 Euro. Daraus ergibt sich eine aktuelle Dividendenrendite von 6,65 Prozent. Die Aktie der PROSIEBENSAT.1 ist insgesamt im technischen Abwärtstrend. Daher empfehlen wir, die Aktie zu VERKAUFEN.


Auto-Aktie lässt die Börse jubeln


Der Automarkt steht vor der größten Revolution seit Jahrzehnten! Zögern Sie also nicht, sondern schlagen Sie auf der Stelle zu. Das ist die größte Gewinnchance 2017.


>> Klicken Sie jetzt HIER und erhalten Sie den Namen der Top-Auto-Aktie 2017 kostenlos!


Ein Beitrag von Kaufsignal-KI.


zur Originalmeldung




 
 

Aktien des Tages
  


Mit der Anmeldung für den Newsletter "Aktien des Tages" stimme ich dem gleichzeitigen Erhalt des "GeVestor täglich" unseres Partners GeVestor zu.


Mit der Anmeldung für den Newsletter "Aktien des Tages" stimme ich dem gleichzeitigen Erhalt des "Investors Daily" unseres Partners FID Verlag zu.

RSS Feeds




Bitte warten...