Weitere Suchergebnisse zu "Kirby":
 Aktien    


Oxford Biodynamics: Das sollte man sich durch den Kopf gehen lassen …




15.09.21 19:20
Aktiennews

An der Heimatbörse London notiert Oxford Biodynamics per 15.09.2021, 19:20 Uhr bei 49 GBP. Oxford Biodynamics zählt zum Segment "Life Sciences Werkzeuge und Dienstleistungen".


Nach einem bewährten Schema haben wir Oxford Biodynamics auf dem aktuellen Niveau bewertet. Dabei durchläuft die Aktie eine Bewertung für 5 Faktoren, die jeweils mit der Bewertung "Buy", "Hold" oder "Sell" versehen werden. Daraus resultiert im letzten Schritt eine Gesamtbewertung.


1. Relative Strength Index: Ein bekanntes Mittel aus der technischen Analyse um einzuschätzen, ob ein Titel aktuell "überkauft" oder "überverkauft" ist, stellt der Relative Strength Index (RSI) dar. Dieser setzt Kursbewegungen über die Zeit in Relation. Wir betrachten den RSI auf 7- und auf 25-Tage-Basis für Oxford Biodynamics. Beginnen wir mit dem 7-Tage-RSI, welcher aktuell 44,44 Punkte beträgt. Das bedeutet, dass Oxford Biodynamics momentan weder überkauft noch -verkauft ist. Die Aktie wird somit als "Hold" eingestuft. Wie sieht es beim 25-Tage-RSI aus? Auch hier ist Oxford Biodynamics weder überkauft noch -verkauft (Wert: 65,96), somit erhält die Aktie auch für den RSI25 ein "Hold"-Rating. Oxford Biodynamics wird damit unterm Strich mit "Hold" für diesen Punkt unserer Analyse bewertet.


2. Anleger: Die Diskussionen rund um Oxford Biodynamics auf Plattformen der sozialen Medien geben ein deutliches Signal zu den Einschätzungen und Stimmungen rund um den Titel wider. Es gab weder positive noch negativen Ausschläge. Es wurden in den vergangenen Tagen überwiegend neutrale Themen rund um den Wert angesprochen. Damit kommt unsere Redaktion zu dem Befund, das Unternehmen sei als "Hold" einzustufen. Zusammengefasst ist die Redaktion somit der Auffassung, die Aktie von Oxford Biodynamics sei bezogen auf die Anlegerstimmung mit "Hold" angemessen bewertet.


3. Technische Analyse: Die 200-Tage-Linie (GD200) der Oxford Biodynamics verläuft aktuell bei 67,99 GBP. Damit erhält die Aktie die Einstufung "Sell", insofern der Aktienkurs selbst bei 49 GBP aus dem Handel ging und damit einen Abstand von -27,93 Prozent aufgebaut hat. Anders ist das Verhältnis gegenüber dem gleitenden Durchschnittskurs der zurückliegenden 50 Tage. Der GD50 hat derzeit ein Niveau von 53,51 GBP angenommen. Dies wiederum entspricht für die Oxford Biodynamics-Aktie der aktuellen Differenz von -8,43 Prozent und damit einem "Sell"-Signal. Der Gesamtbefund auf Basis der beiden Zeiträume lautet demnach "Sell".


Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Oxford Biodynamics?


Wie wird sich Oxford Biodynamics nach der Corona-Krise weiter entwickeln? Ist Ihr Geld in dieser Aktie sicher? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Analyse zur Oxford Biodynamics Aktie.






 
 
hier klicken zur Chartansicht

Aktuelle Kursinformationen mehr >
Kurs Vortag Veränderung Datum/Zeit
51,30 $ 52,07 $ -0,77 $ -1,48% 17.09./22:00
 
ISIN WKN Jahreshoch Jahrestief
US4972661064 863669 70,50 $ 35,17 $
Werte im Artikel
12,59 plus
0,00%
0,55 plus
0,00%
51,30 minus
-1,48%
Handelsplatz Letzter Veränderung  Zeit
Stuttgart 43,60 € -0,46%  17.09.21
Nasdaq 51,36 $ -1,42%  17.09.21
NYSE 51,30 $ -1,48%  17.09.21
Frankfurt 43,80 € -1,79%  17.09.21
AMEX 51,32 $ -2,56%  17.09.21
  = Realtime
Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.

Meistgelesene Artikel
Aktuelle Diskussionen
Es ist noch kein Thema vorhanden.
RSS Feeds




Bitte warten...