Weitere Suchergebnisse zu "WTI Rohöl NYMEX Rolling":
 Rohstoffe      Zertifikate    


Ölpreise geben leicht nach




28.02.19 08:04
dpa-AFX

SINGAPUR (dpa-AFX) - Die Ölpreise haben am Donnerstag einen kleinen Teil ihrer deutlichen Vortagsgewinne abgegeben.

Am Morgen kostete ein Barrel (159 Liter) der Nordseesorte Brent 66,03 US-Dollar. Das waren 36 Cent weniger als am Vortag. Der Preis für ein Barrel der amerikanischen Sorte West Texas Intermediate (WTI) fiel um 16 Cent auf 55,78 Dollar.



Am Markt wurden die leichten Preisrückgänge mit Gewinnmitnahmen erklärt. Am Mittwoch hatten die Rohölpreise deutlich zugelegt. Händler nannten zum einen Äußerungen des saudischen Ölministers Khalid Al-Falih als Grund. Er hatte trotz abermaliger Kritik von US-Präsident Donald Trump an der Preisstrategie des Ölkartells Opec eine Fortsetzung der im vergangenen Jahr beschlossenen Förderkürzungen signalisiert.



Zum anderen verwiesen Experten auf neue Lagerdaten aus den USA. Dem Energieministerium zufolge sind die landesweiten Reserven in der vergangenen Woche stark gefallen. Der amerikanische Markt ist für den globalen Ölmarkt von großer Bedeutung. Zum einen liegt das an dem immensen Energieverbrauch der USA. Zum anderen steigern die Vereinigten Staaten ihre eigene Ölproduktion stetig. Vergangene Woche wurde ein neuer Rekordwert von 12,1 Millionen Barrel je Tag erreicht./bgf/zb











 
Finanztrends Video zu Brent Crude Rohöl ICE Rolling


 
hier klicken zur Chartansicht

Werte im Artikel
Handelsplatz Letzter Veränderung  Zeit
  = Realtime
Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.

Meistgelesene Artikel
Aktuelle Diskussionen
Antw. Thema Zeit
554 Rohstoff Ecke 18.01.19
4871 + + Wir haben ÖL Peak + + 07.12.18
41 Potenzial chart 31.08.18
1321 WTI Rohöl 14.04.18
27 nach der 46 € Marke im Brent . 22.11.16
RSS Feeds




Bitte warten...