Erweiterte Funktionen


Öl: Umweltstandards in den USA sollen aufgehoben werden!




12.01.18 16:00
Finanztrends

Liebe Leser,


die US-Regierung will die strengen Sicherheitsstandards und Umweltauflagen für Ölbohrungen aufweichen. Diese wurden nach der „Deepwater Horizon“-Katastrophe verschärft, um eine Wiederholung zu verhindern.


Was war passiert?


Im Jahr 2010 ereignete sich die größte Umweltkatastrophe in der Geschichte der USA, als die Ölbohrplattform „Deepwater Horizon“ explodierte. Die von BP im Golf von Mexico gebaute Plattform riss elf Arbeiter in den Tod. In 1500 m Tiefe entstand ein Leck, aus welchem über 87 Tage lang eine Menge von 780 Millionen Liter Öl flossen. In der Folge starben Huntertausende Seevögel, ein Küstenabschnitt von 1000 km Länge zwischen Louisiana bis Florida wurde stark kontaminiert. In der Folge wurde BP auf Schadensersatz verklagt. Seit 2015 muss der britische Ölmulti nun über einen Zeitraum von 18 Jahren 18,7 Milliarden Dollar Schadensersatz an Washington und die fünf betroffenen Bundesstaaten zahlen. Hier sind zivilrechtliche Klagen noch nicht mit eingerechnet.


Der Plan der Regierung sieht nun vor, dass durch die Lockerung der Standards eine Ersparnis von 200 Millionen US-Dollar entsteht. Der Chef der zuständigen Behörde BSEE, Scott Angelle, meint, dass die Sicherheit nicht geopfert werde. Es bestehe lediglich die Möglichkeit, durch die Lockerung die Marktstellung auszubauen und abzusichern. Ob das Risiko die Ersparnis wert ist bleibt abzuwarten.


Das wird Amazon ganz und gar nicht schmecken …


… denn heute können Sie den Bestseller: „Reich mit 1000 €: Kleines Investment, großer Gewinn!“ von Börsen-Guru Rolf Morrien kostenlos anfordern. Während bei Amazon für dieses Meisterwerk 29,90 Euro fällig werden, können Sie den Report über diesen Link tatsächlich vollkommen gratis anfordern. Jetzt hier klicken und schon bald mit 1000 Euro reich an der Börse werden.


Ein Beitrag von Benjamin Fitzgerald.


zur Originalmeldung




 
 

Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.

RSS Feeds




Bitte warten...