Erweiterte Funktionen


Öl: US-Produktion steigt schneller als erwartet!




14.02.18 14:00
Finanztrends

Liebe Leser,


im Januar noch versicherten die Vorstände der Schieferölförderer Zurückhaltung. Die Förderung soll nicht exzessiv ausgebaut werden, sondern sich stattdessen auf Schuldenkonsolidierung und Gewinnmaximierung konzentrieren. Die neuen Zahlen der EIA sprechen dagegen eine andere Sprache.


Früher mehr Öl als erwartet


Vor einem Monat noch prognostizierte die EIA, die USA würden erst im November 2019 die Grenze von 11 Millionen bpd erreichen. Die aktuellen Zahlen verschieben diese Marke nun bereits auf das Ende 2018. Mit früheren Prognosen lag die EIA ebenso falsch. Das Überschreiten der Grenze von 10 Millionen bpd wurde für Februar prognostiziert, jedoch bereits im November vollbracht. Im Januar lag die Produktionsmenge bereits bei 10,2 Millionen bpd.


Lokal konzentrierter Boom


Ein Großteil der gesteigerten Förderung geht auf die Vorkommen im permianischen Becken zurück. Der rig count von Baker Hughes stieg für die Region stark an, bleibt dagegen in anderen Regionen konstant. Mit den Investitionen, die beispielsweise ExxonMobil in der Region in den nächsten Jahren tätigen will, könnten auch Defizite in der Infrastruktur überwunden und das Produktionsniveau weiter gesteigert werden.


Rückkopplung zwischen drei Faktoren


Die große Frage ist nun, wie sich die gesteigerte Produktion des Schieferöls zu den kommerziellen Lagerbeständen und den Produktionsdeckelungen der Opec verhält. Goldman Sachs und S&P Global Patts sehen die Chance, dass die Opec die Märkte zu fest im Griff hält und durch ihre Produktionsdeckelungen die Lagerbestände weit unter den Fünf-Jahres-Durchschnitt senkt. Die Ausweitung der US-Produktion könnte diesen Effekt abmildern.


Das wird Amazon ganz und gar nicht schmecken …


… denn heute können Sie den Bestseller: „Reich mit 1000 €: Kleines Investment, großer Gewinn!“ von Börsen-Guru Rolf Morrien kostenlos anfordern. Während bei Amazon für dieses Meisterwerk 29,90 Euro fällig werden, können Sie den Report über diesen Link tatsächlich vollkommen gratis anfordern. Jetzt hier klicken und schon bald mit 1000 Euro reich an der Börse werden.


Ein Beitrag von Benjamin Fitzgerald.


zur Originalmeldung




 
 

Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.

RSS Feeds




Bitte warten...