Erweiterte Funktionen


Öl – Sentiment an der Terminbörse verringert massiv Short-Positionen!




17.07.17 18:05
Finanztrends

Lieber Leser,


der Ölpreis hat sich in der vergangenen Woche einigermaßen erholen können. Dabei waren zum einen der erneute starke Abbau bei den US-Rohöl- sowie Benzinbeständen unterstützend als auch die Erwartungen an das bald stattfindende OPEC-/Non-Opec Meeting in Russland. Die steigende Zuversicht für den Ölpreis ist ebenso bereits seit zwei Wochen am Terminmarkt zu erkennen, allerdings noch eher in der Reduktion der Bruttoshort-Positionen als in dem Aufbau neuer Longs.


Zwei Wochen in Folge Abbau bei den Shorts


Per vorletzte Woche wurde die Nettolong-Position um 13.859 Kontrakte aufgebaut. Davon wurden 5.076 Long-Kontrakte aufgelöst und gleichzeitig 18.935 Short-Kontrakte ebenfalls aufgelöst. Der Aufbau der Nettolong-Position ging also hauptsächlich auf den Abbau von Short-Positionen zurück. Per letzte Woche Dienstag stieg die Nettolong-Position erneut, diesmal um 16.978 Kontrakte. Davon wurden 4.793 Long-Kontrakte abgebaut und 21.771 Short-Kontrakte ebenfalls aufgelöst. Damit werden Short-Positionen zwei Wochen in Folge deutlich abgebaut aber noch keine Long-Positionen eröffnet. Die gesamte Nettolong-Position liegt derzeit bei 358.025 Kontrakten und damit 81.705 Kontrakte über dem Tief aus November 2016, kurz bevor der OPEC-/Non-Opec- Deal stattfand.


WTI_Future_170717


>> Unglaublich: Tesla-Aktie bald nicht mehr Auto-Aktie Nummer 1 <<


Die größten Anleger sind auf einmal alle heiß auf diese Auto-Aktie. Kein Wunder! Sie wird die Automobilbranche revolutionieren.


Der Name dieser genialen Auto-Aktie lautet …


Ein Beitrag von Rami Jagerali.


zur Originalmeldung




 
 

Aktien des Tages
  


Mit der Anmeldung für den Newsletter "Aktien des Tages" stimme ich dem gleichzeitigen Erhalt des "GeVestor täglich" unseres Partners GeVestor zu.


Mit der Anmeldung für den Newsletter "Aktien des Tages" stimme ich dem gleichzeitigen Erhalt des "Investors Daily" unseres Partners FID Verlag zu.

RSS Feeds




Bitte warten...