Erweiterte Funktionen


OTS: NÜRNBERGER Versicherung / Ergebnis der NÜRNBERGER Versicherung über Plan




26.03.19 00:03
dpa-AFX

Ergebnis der NÜRNBERGER Versicherung über Plan


Nürnberg (ots) -



Sperrfrist: 26.03.2019 00:01


Bitte beachten Sie, dass diese Meldung erst nach Ablauf der


Sperrfrist zur Veröffentlichung freigegeben ist.



Die NÜRNBERGER Versicherung hat im Geschäftsjahr 2018 ein


überplanmäßiges Konzernergebnis und ein deutlich gestiegenes


Neugeschäft erzielt. Vorstandsvorsitzender Dr. Armin Zitzmann ist mit


dem Erreichten sehr zufrieden: "Bei unserer Kernkompetenz - dem


Einkommensschutz - konnten wir unsere starke Marktstellung weiter


ausbauen." Die Digitalisierung der Prozesse und die Modernisierung


der IT-Systeme wurden fortgesetzt.



Konzernergebnis fast 11 Mio. EUR über Plan



Das Konzernergebnis verringerte sich nach Sondereffekten im


Vorjahr zwar auf 60,8 Mio. EUR, lag damit aber deutlich über dem


prognostizierten Wert von 50 Mio. EUR. Das Ergebnis über Plan stammt


aus dem Segment Lebensversicherung.



Kennzahlen 2018



Die Beitragseinnahmen über alle Versicherungszweige hinweg bewegen


sich mit 3,478 (3,403) Mrd. EUR 2,2 % über dem Niveau des Vorjahrs.


Das Neugeschäft verbesserte sich um fast 7,8 % auf 555,9 (515,9) Mio.


EUR. Die Kapitalanlagen blieben mit 29,499 Mrd. EUR gegenüber dem


Vorjahr nahezu unverändert (29,507), ebenso wie die Zahl der


Versicherungsverträge mit 6,0 (6,1) Millionen. Der Konzernumsatz, der


sich aus gebuchten Bruttobeiträgen, Erträgen aus Kapitalanlagen und


Provisionserlösen zusammensetzt, stieg um 0,4 % auf 4,404 Mrd. EUR.



Im Geschäftsfeld Lebensversicherung wurden Neubeiträge von 430,1


(402,1) Mio. EUR erzielt, was einem Zuwachs um 7,0 % entspricht. Das


Gesamtergebnis stieg von 329,4 Mio. EUR auf 473,4 Mio. EUR.



2,74 Mrd. EUR leistete die NÜRNBERGER für Versicherungsfälle und


Beitragsrückerstattungen an ihre Kunden (gegenüber 2,56 Mrd. EUR im


Vorjahr).



Die Dachgesellschaft des Konzerns, die NÜRNBERGER Beteiligungs-AG


(NBG), erzielte mit 63,6 Mio. EUR ebenfalls einen Überschuss auf


Vorjahresniveau. Die NÜRNBERGER hält die Dividende erneut stabil:


"Wir können unseren Aktionären auch in diesem Jahr wieder 3 EUR pro


Aktie zahlen", kündigt der Vorstandsvorsitzende Dr. Armin Zitzmann


an.



OTS: NÜRNBERGER Versicherung


newsroom: http://www.presseportal.de/nr/43337


newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/pm_43337.rss2



Pressekontakt:


NÜRNBERGER Versicherung


Unternehmenskommunikation


Ulrich Zeidner


Tel.: 0911-531 6221


Ulrich.Zeidner@nuernberger.de









 
 

Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.

RSS Feeds




Bitte warten...