Sensata: War das alles?




24.01.21 12:52
Aktiennews

An der Heimatbörse New York notiert Sensata per 24.01.2021, 12:52 Uhr bei 57.84 USD. Sensata zählt zum Segment "Elektrische Komponenten und Ausrüstung".


Um diesen Kurs zu bewerten, haben wir Sensata einem mehrstufigen Analyseprozess unterzogen. Daraus resultieren Einschätzungen danach, ob Sensata jeweils als "Buy", "Hold" bzw. "Sell" zu klassifizieren ist. Eine abschließende Konsolidierung dieser Einschätzungen ergibt die Gesamtbewertung.


1. Fundamental: Der wichtigste Indikator für die fundamentale Analyse ist das Kurs-Gewinn-Verhältnis (KGV). Auf dessen Basis ist Sensata mit einem Wert von 35,35 deutlich günstiger als das Mittel in der Branche "Elektrische Ausrüstung" und daher unterbewertet. Das Branchen-KGV liegt bei 49,99 , womit sich ein Abstand von 29 Prozent errechnet. Daher stufen wir den Titel als "Buy"-Empfehlung ein.


2. Analysteneinschätzung: In den letzten zwölf Monaten wurden insgesamt 11 Analystenbewertungen für die Sensata-Aktie abgegeben. Davon waren 7 Bewertungen "Buy", 4 "Hold" und 0 "Sell". Zusammengefasst ergibt sich daraus ein "Buy"-Rating für die Sensata-Aktie. Kürzerfristig ergibt sich dieses Bild: Innerhalb eines Monats liegen 2 Buy, 0 Hold, 0 Sell-Einschätzungen vor. Damit aber ist die Aktie zuletzt mit einem "Buy" zu bewerten. Im Rahmen der von den Analysten durchgeführten Ratings ergab sich ein durchschnittliches Kursziel von 48,6 USD. Das Wertpapier hat damit ein Abwärtspotential von -15,98 Prozent, legt man den letzten Schlusskurs (57,84 USD) zugrunde. Daraus leitet sich eine "Sell"-Empfehlung ab. Unterm Strich erhält Sensata somit ein "Hold"-Rating für diesen Punkt der Analyse.


3. Relative Strength Index: Der Relative-Stärke-Index (auch Relative Strength Index, abgekürzt RSI) wird in der technischen Analyse verwendet um einzuschäten, ob ein Titel überkauft oder überverkauft ist. Überkaufte Titel könnten demzufolge kurzfristig eher Kursrücksetzer sehen während bei überverkauften Titeln eher Kursgewinne möglich sind. Für diesen Punkt der Analyse ziehen wir den RSI auf 7- und auf 25-Tage-Basis für Sensata heran. Zunächst der RSI7: dieser liegt aktuell bei 35,74 Punkten, zeigt also an, dass Sensata weder überkauft noch -verkauft ist. Damit erhält das Wertpapier eine "Hold"-Bewertung für den 7-Tage-RSI. Der 25-Tage-RSI schwankt weniger stark im Vergleich. Entgegen dem RSI7 ist Sensata hier überverkauft. Für den RSI25 wird das Wertpapier daher mit "Buy" eingestuft. Zusammen erhält das Sensata-Wertpapier damit ein "Buy"-Rating in diesem Abschnitt.


Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Sensata?


Wie wird sich Sensata nach der Corona-Krise weiter entwickeln? Ist Ihr Geld in dieser Aktie sicher? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Analyse zur Sensata Aktie.






 
 
hier klicken zur Chartansicht

Aktuelle Kursinformationen mehr >
Kurs Vortag Veränderung Datum/Zeit
56,41 $ 56,41 $ -   $ 0,00% 26.01./22:00
 
ISIN WKN Jahreshoch Jahrestief
GB00BFMBMT84 A2JES0 60,95 $ 18,32 $
Werte im Artikel
26,00 plus
+0,04%
51,25 plus
0,00%
56,41 plus
0,00%
0,059 minus
-1,83%
Handelsplatz Letzter Veränderung  Zeit
 
Tradegate (RT)
46,60 € -1,27%  26.01.21
NYSE 56,41 $ 0,00%  00:30
Berlin 47,00 € -0,84%  26.01.21
Frankfurt 46,80 € -1,27%  26.01.21
Nasdaq 56,41 $ -1,29%  26.01.21
AMEX 56,43 $ -1,38%  26.01.21
  = Realtime
Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.

Meistgelesene Artikel
Aktuelle Diskussionen
Es ist noch kein Thema vorhanden.
RSS Feeds




Bitte warten...