Erweiterte Funktionen


Nordkorea droht nach Trumps UN-Rede Konsequenzen an




22.09.17 00:30
dts Nachrichtenagentur

über dts NachrichtenagenturPJöNGJANG (dts Nachrichtenagentur) - Nordkorea hat nach der Rede von US-Präsident Donald Trump vor den Vereinten Nationen mit Konsequenzen gedroht. Trump werde Resultate sehe die jenseits seiner Vorstellungskraft lägen, was immer er erwartet habe, zitierten südkoreanische Medien den nordkoreanischen Machthaber Kim Jong-un am Freitag. Die Rede Trumps sei "beispielloser unhöflicher Unsinn" gewesen.



Trump hatte am Dienstag in der Generaldebatte vor den Vereinten Nationen Nordkorea mit Zerstörung gedroht. "Kim Jong-un" bezeichnete er dabei als "Rocket man", der auf Selbstzerstörungskurs sei.


Foto: über dts Nachrichtenagentur




 
 

Aktien des Tages
  


Mit der Anmeldung für den Newsletter "Aktien des Tages" stimme ich dem gleichzeitigen Erhalt des "GeVestor täglich" unseres Partners GeVestor zu.


Mit der Anmeldung für den Newsletter "Aktien des Tages" stimme ich dem gleichzeitigen Erhalt des "Investors Daily" unseres Partners FID Verlag zu.

RSS Feeds




Bitte warten...