Weitere Suchergebnisse zu "Nordex":
 Aktien      Zertifikate      OS    


Nordex: Kein Ende der Flaute in Sicht!




13.10.17 15:15
Finanztrends

Lieber Leser,


zu den größten Gewinnern im TecDAX gehört heute auch die Aktie der Nordex SE. Die Aktie taucht zurzeit quasi jeden Tag auf der Liste der Gewinner oder aber der Verlierer auf. Anscheinend ist sie bei Privatanlegern noch immer sehr beliebt. Dabei gibt es gar keinen Grund dafür, denn ein Ende der Flaute ist auch weiterhin nicht in Sicht.


Goldman Sachs erst kürzlich mit vernichtender Analyse


Ich hatte ja bereits darüber berichtet, dass Goldman-Sachs-Analyst Manuel Losa die Aktie erst kürzlich in einer vernichtenden Analyse auf „Sell“ mit Kursziel 8,00 Euro abgestuft hatte. Laut dem Analysten wird Nordex durch das im EEG neu verankerten Auktionsverfahren stark belastet. Denn dadurch würden insbesondere auf dem deutschen Heimatmarkt die Aufträge einbrechen. Dieser aber stehe bei Nordex für ca. 22% der Geschäfte.


In der Folge hatte der Analyst seine Gewinnschätzungen für die kommenden beiden Jahre gleich um -36% reduziert und seine Einstufung der Aktie entsprechend nach unten korrigiert. Natürlich sind diese Zahlen letztlich nur Schätzungen, die Richtung dürfte aber stimmen. Daher erwartet nicht nur der Analyst, sondern auch ich schon bald eine weitere Umsatz- und Gewinnwarnung des Unternehmens.


Charttechnik schon lange negativ!


Fundamental sieht es also weiterhin schlecht für Nordex aus. Sollte es tatsächlich schon bald zu einer weiteren Umsatz- und Gewinnwarnung kommen, wird die Aktie natürlich weiter einbrechen. Denn trotz der bisher gesehenen Kursverluste ist die Aktie auf Basis aktualisierter Umsatz- und Gewinnschätzungen heute teurer als vor einem Jahr. Das liegt einfach daran, dass die Geschäfte des Unternehmens noch schneller weggebrochen sind als der Aktienkurs.


Daher sendet die Charttechnik bei der Aktie auch schon lange sehr negative Signale. Bereits nach der Gewinnwarnung Anfang des Jahres schrieb ich, dass man die erste Erholung der Aktie verkaufen sollte. Leider haben das wohl die wenigsten getan und den Kursrutsch bis heute voll mitgemacht (deshalb ist die Aktie bei den Privatanlegern wohl immer noch so stark im Fokus). Ich kann jedoch meine eindringlichen Warnungen vor der Aktie nur wiederholen. Für einen Einstieg ist es nach wie vor viel zu früh, für einen Ausstieg aber noch nicht zu spät. Denn bald sehen wir hier, wenn Sie mich fragen, die 8,00 Euro – und ob dort der Boden liegen wird, steht derzeit auch noch in den Sternen!


Diese Bitcoin-Alternative wird schon bald boomen! 


Vergessen Sie Bitcoin! Erfahren Sie HIER heute GRATIS: Deshalb geht Blockchain jetzt so richtig durch die Decke! Dieses Unternehmen profitiert jetzt am meisten vom Boom! Nur hier und HEUTE sichern! 


Klicken Sie HIER und laden Sie „Der große Blockchain Boom“ GRATIS herunter!


Ein Beitrag von Sascha Huber.


zur Originalmeldung




 
 
hier klicken zur Chartansicht

Aktuelle Kursinformationen mehr >
Kurs Vortag Veränderung Datum/Zeit
9,382 € 9,249 € 0,133 € +1,44% 18.10./20:19
 
ISIN WKN Jahreshoch Jahrestief
DE000A0D6554 A0D655 25,28 € 9,20 €
Handelsplatz Letzter Veränderung  Zeit
 
Tradegate (RT)
9,382 € +1,44%  20:17
Düsseldorf 9,492 € +3,17%  11:14
Frankfurt 9,414 € +2,16%  19:49
München 9,48 € +1,66%  09:45
Berlin 9,546 € +1,56%  09:52
Stuttgart 9,35 € +1,08%  19:51
Xetra 9,36 € +0,65%  17:35
Hamburg 9,342 € +0,15%  19:10
Nasdaq OTC Other 10,87 $ -0,55%  17:22
Hannover 9,185 € -1,55%  08:10
  = Realtime
Aktien des Tages
  


Mit der Anmeldung für den Newsletter "Aktien des Tages" stimme ich dem gleichzeitigen Erhalt des "GeVestor täglich" unseres Partners GeVestor zu.


Mit der Anmeldung für den Newsletter "Aktien des Tages" stimme ich dem gleichzeitigen Erhalt des "Investors Daily" unseres Partners FID Verlag zu.

Meistgelesene Artikel
Aktuelle Diskussionen
RSS Feeds




Bitte warten...