Erweiterte Funktionen


Monks Investment: Damit hat das Unternehmen nicht gerechnet




13.08.18 00:22
Aktiennews

An der Börse London schloss die Monks Investment-Aktie am 09.08.2018 mit dem Kurs von 8,64 GBP.


Um diesen Kurs zu bewerten, haben wir Monks Investment einem mehrstufigen Analyseprozess unterzogen. Daraus resultieren Einschätzungen danach, ob Monks Investment jeweils als "Buy", "Hold" bzw. "Sell" zu klassifizieren ist. Eine abschließende Konsolidierung dieser Einschätzungen ergibt die Gesamtbewertung.


1. Anleger: Aktienkurse lassen sich neben den harten Faktoren wie Bilanzdaten auch durch weiche Faktoren wie die Stimmung einschätzen. Unsere Analysten haben Monks Investment auf sozialen Plattformen betrachtet und gemessen, dass die Kommentare bzw. Befunde neutral gewesen sind. Zudem haben die Nutzer der sozialen Medien rund um Monks Investment in den vergangenen Tagen vor allem neutrale Themen aufgegriffen. Damit erhält die Aktie für diese Betrachtung die Einstufung "Hold". Damit kommt die Redaktion zu dem Befund, dass Monks Investment hinsichtlich der Stimmung als "Hold" eingestuft werden muss.


2. Technische Analyse: Trendfolgende Indikatoren sollen anzeigen, ob sich ein Wertpapier gerade in einem Auf- oder Abwärtstrend befindet (s. Wikipedia). Der gleitende Durchschnitt ist ein solcher Indikator, wir betrachten hier den 50- und 200-Tages-Durchschnitt. Zunächst werfen wir einen Blick auf den längerfristigeren Durchschnitt der letzten 200 Handelstage. Für die Monks Investment-Aktie beträgt dieser aktuell 7,83 GBP. Der letzte Schlusskurs (8,64 GBP) liegt damit deutlich darüber (+10,34 Prozent Abweichung im Vergleich). Auf dieser Basis erhält Monks Investment somit eine "Buy"-Bewertung. Nun ein Blick auf den kurzfristigeren 50-Tage-Durchschnitt: Dieser beträgt aktuell 8,24 GBP, daher liegt der letzte Schlusskurs auf ähnlicher Höhe (+4,85 Prozent). Dies bedeutet, dass sich auf dieser kurzfristigeren Analysebasis ein anderes Rating für Monks Investment ergibt, die Aktie erhält eine "Hold"-Bewertung. In Summe wird Monks Investment auf Basis trendfolgender Indikatoren mit einem "Buy"-Rating versehen.


3. Sentiment und Buzz: Wesentliche Veränderungen bei der Stimmungslage oder der Kommunikationsfrequenz lassen präzise Rückschlüsse über das aktuelle Bild einer Aktie in den sozialen Medien zu. Bei Monks Investment konnten in den vergangenen vier Wochen keine wesentlichen Veränderungen des Stimmungsbildes ausgemacht werden. Daher bewerten wir die Aktie herfür mit einem "Hold". Bei der Kommunikationsfrequenz wurde weder eine Zunahme noch eine Abnahme and Diskussionsbeiträgen festgestellt. Insgesamt erhält Monks Investment auf dieser Stufe daher eine "Hold"-Rating.






 
 

Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.

RSS Feeds




Bitte warten...