Erweiterte Funktionen


Mitteldeutsche Zeitung: zum Besuch Erdogans in Griechenland




07.12.17 19:00
news aktuell

Halle (ots) - Das Verhältnis der Türkei zu Europa und zu den USA
ist zerrüttet. Bei aller Abneigung gegenüber dem Westen weiß Erdogan:
Er darf nicht alle Brücken abbrechen. Die Türkei ist auf Europa
angewiesen, vor allem aus wirtschaftlichen Gründen. Tsipras gehört zu
den wenigen EU-Regierungschefs, die sich weiter für einen Beitritt
der Türkei aussprechen - in der Hoffnung, eine in Europa eingebundene
Türkei werde ein besserer Nachbar sein.



Pressekontakt:
Mitteldeutsche Zeitung
Hartmut Augustin
Telefon: 0345 565 4200
hartmut.augustin@mz-web.de

Original-Content von: Mitteldeutsche Zeitung, übermittelt durch news aktuell

presseportal.de




 
 

Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.

RSS Feeds




Bitte warten...