Erweiterte Funktionen


Merkel stützt Schäuble: Schuldenabbau vernünftig




13.01.17 13:08
dpa-AFX

BERLIN (dpa-AFX) - Bundeskanzlerin Angela Merkel stützt Finanzminister Wolfgang Schäuble (beide CDU) im Koalitionsstreit über die Verwendung des Haushaltsüberschusses.

Die Kanzlerin finde den Vorschlag des Finanzministers "vernünftig", den Überschuss zur Schuldentilgung einzusetzen, sagte Regierungssprecher Steffen Seibert am Freitag in Berlin. Es sei sinnvoll, in guten Haushaltszeiten Schulden zu tilgen, die in schwierigen Zeiten für Konjunkturprogramme aufgenommen worden seien: "Das wird mit den Koalitionsfraktionen noch abschließend zu besprechen sein."


SPD-Chef Sigmar Gabriel verlangt dagegen, den Überschuss des Bundes von 6,2 Milliarden Euro für zusätzliche Investitionen etwa in Schulen und Infrastruktur zu verwenden./sl/DP/mis







 
 

Aktien des Tages
  


Mit der Anmeldung für den Newsletter "Aktien des Tages" stimme ich dem gleichzeitigen Erhalt des "GeVestor täglich" unseres Partners GeVestor zu.


Mit der Anmeldung für den Newsletter "Aktien des Tages" stimme ich dem gleichzeitigen Erhalt des "Investors Daily" unseres Partners FID Verlag zu.

RSS Feeds




Bitte warten...